Fertigungsbemaßung/Funktionsbemaßung/Prüfbemaßung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Funktionsbezogen bemaßen Bei der funktionsbezogenen Bemaßung wird die technische Zeichnung unter dem Gesichtspunkt der einwandfreien Funktion des Bauteils bzw. der Baugruppe bemaßt. Das heißt, dass die Maße so gewählt, eingetragen und toleriert werden, dass das Bauteil im fertigen bzw. verbauten Zustand seine Funktion erfüllt. Was "funktionsbezogen bemaßen" wirklich bedeutet, erschließt sich einem wahrscheinlich am besten, wenn man selbst technische Zeichnungen erstellt. In reiner Textform mag es etwas ungreifbar klingen. Fertigungsbezogen bemaßen

Die fertigungsbezogene Bemaßung nimmt Rücksicht auf die Herstellung des Bauteils - auch in Hinblick auf das Fertigungsverfahren. Die Fertigungsbezogene Bemaßung ist prinzipiell aus der funktionsbezogenen Bemaßung generiert, da auch weiterhin die Funktionstüchtigkeit des Bauteils sichergestellt sein muss. Bei der fertigungsbezogenen Bemaßung soll es nicht notwendig sein, dass Maße umgerechnet werden müssen, um das Einzelteil herzustellen. Die fertigungsbezogene Bemaßung soll es so dem Fertiger erleichtern das Bauteil herzustellen. Prüfbezogen bemaßen

Bei der prüfbezogenen Bemaßung werden die Maße und Toleranzen in die technische Zeichnung eingetragen, die für die Prüfung des Einzelteils wichtig sind." Quelle: http://www.technisches-zeichnen.net/technisches-zeichnen/grundkurs-03/bemassung-system.php

Bitte sehr :=)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flachsenker
01.09.2014, 23:43
  • Bei den Fertigungsbezogene Bemaßung sind auch die Oberflächenangaben wie die Oberflächengüte Ra oder Rz, sowie ob die Fläche gedreht, gefräßt, gehont, geschliffen etc. sein soll :)
  • Funktionsbemaßung... Z.b. wenn an einem Bauteil eine Bohrung mit Gewinde vorhanden ist, wird hier nur das Gewinde (z.B. M8) bemaßt :=)
  • Prüfbezogene Bemaßung hier werden die genauen Toleranzen obere und untere Grenzwerte..Härtewerte und wichtige Maße die der Kunde zu 100% braucht ;)

Aber eig. stellt man nur eine saubere Techn. Zeichnung aus..die die Fert. und die Prüf. bemaßung beinhaltet :) die andere ist nicht so rentabel :)

0

Was möchtest Du wissen?