Begriff Hybris in eigenen Worten erklärt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Krass, aber durchaus nicht übertrieben formuliert ist Hybris der Hang zum Größenwahn !

Wenn Menschen stets meinen / die Neigung verspüren, etwas wahnsinnig Tolles zu leisten, was sie aber überhaupt nicht tun (Helmut Kohl: Ex-DDR ---> "blühende Landschaften" // USA ständig krankhaft (!) von sich überzeugt, Weltpolizei spielen zu müssen, stattdessen jedoch rund um den Globus verbrannte Erde hinterlassen // deutsche Fußball-Fans: "Natürlich werden wir Fußball-Weltmeister !", ohne dass es dafür irgendwelche REALEN Voraussetzungen / Hinweise gäbe etc., etc.), so kann man diesen Personen / Gruppen / Nationen einen gewissen Hang zur HYBRIS nicht absprechen !!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hybris bedeutet soviel wie Überheblichkeit. Oder eben Hochmut oder Arroganz.

Das ist glaub ich in dem Zusammenhang mit Klassik so zu verstehen, dass die tragischen Gestalten in Dramen zu ihrem Schicksal selbst beitragen, weil sie glauben diesem entgehen zu könne (also hochmütig und stolz sind) und sich damit nur noch mehr Schwierigkeiten bereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Ergänzung zur Antwort von Ich 1995: Die Meinung man habe ein Naturrecht auf Arroganz und Hochmut; sei es als Naturrecht oder als göttliches Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?