Welche Gliederung der literarischen Epoche zur Weimarer klassik?

1 Antwort

Ich würde - wie man das bei Epochen ja gerne mal macht - die relativ typische Gliederung nehmen:

  1. Voraussetzungen / Vorgänger / Vorgeschichte
  2. Entwicklung
  3. Höhepunkt / wichtige Vertreter bzw. Werke
  4. Niedergang / Umschwung / Ende

Unter Punkt 3 muss dann natürlich was zu Goethe und Schiller kommen, was dann auch zu Punkt 4 überleiten kann (Schillers Tod und Goethes "Ende des Projekts 'Klassik'" als Reaktion darauf).

Extrapunkte würde ich Dir geben, wenn Du erklären könntest, warum es (wie heute an den Universtitäten) eigentlich 'Weimarer Klassizismus' heißen müsste, zumindest aus heutiger Sicht auf die Epoche. Allerdings hat das in der Schule wohl wirklich keine Priorität. :-)

Was möchtest Du wissen?