Fernbeziehung.. Kummer..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wäre es mit Skypen? Das habe ich mit meinem Partner damals jeden Tag 2-3 h jeden abend getan! Man muss auch nicht die ganze zeit reden, oft hat er auch playsi gezockt und ich fern geschaut neben bei! War irgendwann fast als sitzt er neben mir! Und einfach nur toll ihn zu sehen! Das haben wir fast 2 Jahre gemacht und inzwischen wohnen wir zusammen! Ansonsten hab ich ihm ab und ein Paket geschickt, süskram, Fleisch oder was versautes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum schreibst Du ihm nicht per uralter Schneckenpost...so kannst Du das was Dich durch den Tag beschäftigt mitteilen und er erhält einmal in der Woche einen Rückblick von Dir...

Man hat heute ohnehin das Gefühl sofort alles Allen mitteilen zu müssen, so dass es bald niemanden mehr interessiert...

Darum finde ich das Gesund auch mal ohne ständige Nachrichten sein zu können...das Wiedersehen ist dann um so schöner und man hat einander wirklich wichtige Sachen zu sagen...

Vor allem wenn Du weisst, dass Dein Freund Dich liebt und sich nicht anders  wo amüsieren will...

Probiere es doch einfach mal, Du wirst sehen, das kann ganz schön Qualität haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war auch 1 jahr lang in einer fernbeziehung. Nur  sind wir seit 10 j. Zusammen u d haben 3 kinder. Beim nächsten Treffen solltet ihr  alle darüber sprechen. Wir habe  auch seltener den Kontakt gehabt weil wir uns nix zu erzählen hatten jeden tag und auch mal nicht jeden tag reden wollten. Ich war damals 21j. Aussprechen ob die fernbeziehung Sinn macht und ob ihr irgendwann zusammen ziehen wollt etc....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?