Fensterrahmen angebrannt.WIE KRIEG ICH DAS WEG?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Investiere deine Zeit sinnvoll: gehe zu deinen Eltern und beichte es. Glaube mir, da sind die zwar jetzt sauer, aber wenn die spitz kriegen, dass du was vertuschen wolltest, ist Holland verloren. 

Mein Sohn hat mal in unserem Wohnzimmer Shisha geraucht, als seine Regierung im Urlaub war. Die Kohle flog  ihm über die Holztischplatte. Er hat die verbrannten  Stellen mit einer Feile hell gefeilt.

Als wir aus dem Urlaub zurück waren,  freute ich mich irgendwo über sein Engagement, mir beim Hausputz tatkräftig  zu helfen.  Er putze ua immer gerne  den Wohnzimmertisch, der dann  wieder mit einer Tischdecke abgedeckt  wurde. Irgendwann war er verhindert und ich musste allein putzen.  Dann  sah ich, wie verunstaltet der Tisch war... ich war definitiv sauer.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekommst nur weg wennst es anschleifst bzw das verbrannte wegschleifst und dann mit weißem Lack eventuell auf Wasserbasis (stinkt nicht so) darüber pinselst und damit der neue Lack nicht so auffällt gleich die ganze Länge und an den enden verstreichst sonst is es relativ schwer sowas wegzubekommen ohne das wer was merkt. Bin Malerin und hab solche Fenster schon machen müssen. Kunststoffenster sind relativ schwer wieder richtig hin zu bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, das ist wohl sehr dumm gelaufen, denn ndas bekommt man leider nie mehr weg, nur mit nem neuen Fensterrahmen.

Da ist ja schon der Kunststoof quasi aufgeschäumt, das ist kaputt bis tief ins Material hinen verkohlt. Den Versuch mit Fettlöser oder Backofenreiniger kannst du dir sparen, das bringt nichts.

(ich bin Kunststoff-Spezialist, war viele Jahre an der Fachhochschule im Labor fr Kunststofftechnik, wenn es da eine Rettung gäbe, hjätte ich die schon gekannt, aber bei verbranntem PVC ist nichts zu retten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hansenwillhilfe
07.07.2016, 23:11

wie viel kostet den sowas ungefähr?

0

Oh je...Das bekommst du nimmer weg. Kannst höchstens mit Fettlöser oder Backofenreiniger versuchen die Farbe in Ordnung zu bringen. Keine Garantie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?