Fenster mit Doppelglas (2 Glasscheiben mit Hohlraum) ist andauernd beschlagen und Feuchtigkeit sammelt sich + 2 Bilder, was tun?

Fenster beschlagen - (Fenster, nass, Beschlagen) Feuchtigkeit sammelt sich - (Fenster, nass, Beschlagen)

5 Antworten

Wenn die Feuchtigkeit zwischen den Scheiben sitzt, hat das Fenster einen Mangel. Wenn es so undicht ist, dass Feuchtigkeit eindringen kann, nützt die doppelte Verglasung nicht mehr sehr viel.

Es sieht aus als wäre es kein Isolierglas (Thermopan) sondern 2 Einzelscheiben mit Luftzwischenraum. Die Außenscheibe sitzt nicht mehr richtig in der Dichtung bzw. diese ist kaputt. Oder es zieht Raumluft durch die Innenscheibe, die an der Aussenscheibe kondensiert.


Genau das Selbe haben wir auch gesagt, na gut. Hier ist die Meinung auch so, wie wir es erwartet haben. Waren gerade auch im Fachgeschäft, da hat man uns bestätigt, dass es nicht so sein sollte. Werde mich wohl an den Mieterschutzverein wenden.

0
@Rollirollt

Oder es zieht Raumluft durch die Innenscheibe, die an der Aussenscheibe kondensiert.

0

Hallo,
Normalerweise passiert das nur bei 3-fach verglasten Fenstern. Und das ist auch normal so!
Bei dir ist etwas undich. Scheibe tauschen oder besser noch ein neues Fenster einbauen.

Habe ich als Mieter mitspracherecht bei neuen Fenster?

Wir wohnen schon seit 11 Jahren in einem Reihenhaus.......die Fenster waren von anfang an undicht ..das heist es sind sehr alte Fenster mit sprossen und zweiflüglich..das Haus hat einen Schwarzwald ähnlichen schönen Balkon mit diesen Fenster siegt es einfach schnuggelig aus uns gefällt das sehr gut..nun will der Vermieter billige doppelglas fenster einflüglich rein machen ...damit verschandelt es den Flair diese Hauses....das ist ihm egal...kann ich als mieter darauf bestehen das wieder sprossenfenster reingemacht werden???...zumal er im Januar die neuen Fenster montieren lassen will darf er das??es ist doch viel zu kalt wir werden uns den allerwertesten abfrieren....kann ich mich dagegen wehren??? danke für euere antwort

...zur Frage

Immer Beschlagene Fenster – Was tun?

Immer Beschlagene Fenster – Was tun?

Im Dezember bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Seit dem habe ich das Problem das ich immer beschlagene Fenster habe.

Ich habe im Schlafzimmer immer so ca. 16 Grad und lüfte auch jeden Tag einmal ca. 10 min bei offenem Fenster durch. Trotzdem sind die Fenster immer bis zur hälfte richtig dick beschlagen. Wenn ich dass Wasser abwische habe ich einen tropfnassen Lappen.

Heute ist es das erste mal passiert das ich sogar an der Tapete (hellblau) einen dunklen Rand hatte, der mir aussah als wäre es feuchtigkeit.

Was kann ich noch gegen diese Feuchtigkeit tun? Ich will es nicht unbedingt wärmer in dem Raum haben, weil es ja ein Schlafzimmer ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Fenster beschlagen außen beim Öffnen

Wenn ich ein Fenster öffne und es ist draußen relativ kühl, beschlägt die Außenseite  des Fensters. Woher kommt diese Feuchtigkeit ,die hier kondensiert, von draußen oder von der Innenluft?

...zur Frage

Rollo am Fenster...kein Beschlagen mehr?

Wenn ich Rollos an meine Fenster anbringe, werde ich dann das ewige Beschlagen durch Feuchtigkeit insb. im Winter endlich los? Danke im voraus fūr die Antworten))

...zur Frage

Im Winter beschlagen die Fenster, MUSS der Vermieter die Fenster austauschen?

Hallo liebe Community,

im Winter beschlagen jedesmal unsere Fenster, wir lüften auch viel, aber so richtig besser wird es nicht. Wir hatten deswegen auch schon Schimmel im Schlafzimmer, da das Kondenswasser am Fenster runtergelaufen ist, unterm Laminat lang und da hat sich dann Schimmel ausgebreitet. Das wurde weitestgehend auch alles wieder weggemacht, das Laminat abgedichtet.

Ist der Vermieter verpflichtet, neue Fenster einzubauen, solche, die gut isoliert sind? Oder ist es von seiner Seite mit einem "mehr lüften" abgetan?

Dankeschonmal für eure Antworten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?