Feiern nach Weisheitszahn-OP?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du musst dich ja nicht gleich betrinken! Ein wenig wird nicht schaden. Kannst ruhig hingehen!

Du wirst schlafen wollen und Schmerzmittel inhalieren. Außerdem ist es mit das blödeste für den heilungsprozess irgendwie sich zu bewegen, seinen Mund zu öffnen. Wenn du da hin gehst - bitte aber wir haben dich gewarnt, dass das keine gute Idee ist. Dein Körper braucht alle Ruhe und Kraft die er finden kann, um sich gegen eventuelle Infektionen an der wunde und anderes zu schützen. Wahrscheinlich wirst du direkt nach der OP denken, dass du trotzdem gehen kannst, aber das täuscht. Sobald die ärztlichen Mittel nachlassen, fühlst du dich schlimmer als wenn du gerade die passion christi geguckt hast.

Ich würde den Termin verschieben das tut sau weh und wenn dann noch die Schmerzmittel wegfallen seh ich schwarz... Auf eins musst du verzichten..ich würde ja den Termin verschieben:D

wird dass irgendwie funktionieren, dass ich da hin kann?

Nein - diese Feier wird ohne KirschBanane01 stattfinden müssen.
Du mußt die ersten beiden Tage nach der OP die Wange kühlen, tust Du das nicht, kann es sein, daß die Schwellung besonders stark wird. Auch kann sein, daß Du den Mund nicht weit genug öffnen kannst. Dur wirst Schmerzmittel nehmen müssen und darfst keinen Alkohol trinken. Gar keinen, weder mit Strohhalm oder sonst wie. Außer Flüssignahrung kannst Du die ersten beiden Tage wahrscheinlich auch nichts essen.
Kommt drauf an, wie schwierig die OP war, wirst Du froh sein, wenn Du abends Deine Ruhe hast.

Oft werden die stellen an denen die Weisheitszähne sitzen aufgeschnitten und vernäht. Dann kommen die schmerzen. Selbst wenn es ohne aufschneiden geht. hat man danach häufig Schwindelanfälle. Also ALkohol kanst du vergessen auf dem Abend. Zumal der Mund nach der Betäubung noch eine ganze zeit lang Taub ist.

Was möchtest Du wissen?