Farbverlauf in Paint.NET?

3 Antworten

Ja. Du musst mit dem Auswahltool die Auswahl zunächst einschränken und dann das Farbverlaufstool verwenden.

Wie schon jemand richtig schrieb:

Das Kreisinnere mit dem Zauberstab und einer Toleranz von 25 bis etwa 70% auswählen und danach den Farbverlauf darin ausführen.

Es gibt übrigens mehr als nur ein Farbverlaufstool. Ich empfehle Plugins wie Gradients Galore oder Multi Color Gradient.

Das ist alles Kompliziert... du könntest so ein Müll mit dem Farbverlauftool machen aber das ist sehr kompliziert... mach einfach das ganze bild so und dann machste nen kreis außenrum und alles außerhalb des kreises Weiß un fertig c:

Das ist allerdings UNNÖTIG kompliziert.

0

Was möchtest Du wissen?