Fantasieren im Islam?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo LilyPie,

Fantasie ist eine wichtige Triebfeder für die menschliche Entwicklung. Sowohl für den Einzelnen als auch für eine Gesellschaft.

Die Muslime in der goldenen Zeit des Islams wussten ihre Fantasie auf nützliche Art einzusetzen (in vielen Bereichen! Wissenschaft, Technik, Literatur, Poesie, Erfidungen, Kultur, Kunst.....).

Fantasie ist nicht haram :)

Bezüglich des Darstellens von Lebewesen gibt es viele verschiedene Meinungen. Ich habe mich eingehend mit dem Thema beschäftig und bin zu der Überzeugung gekommen, dass es zu der Zeit des Propheten saaws und in den Jahrzehnten danach nicht verboten war.

Was Du dringend vermeiden solltest wäre die Darstellung von Göttern, Teufel, Götzen. Auch solltest Du gut unterscheiden zwischen Realität und Fiktion und nicht lügen.

Fabelwesen oder Fantasiefiguren (wie z.B. Einhörner, Hexen, Pegasus, Zauberer, etc.) haben oft etwas mit menschlichen Eigenschaften und Wünschen zu tun. Haben oft eine tiefere Bedeutung die in Verbindung mit dem Unterbewusten steht und können als solche auch hilfreiche oder heilsame Prozesse anregen.

Auch solltest Du darüber nachdenken, was Du mit Deinen Werken bewirkst, bei Dir selbst und bei anderen. Welche Gefühle bewirken Deine Bilder (Freude und Ruhe, oder Traurigkeit und Angst, oder andere?). Wozu regen sie an?

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilyPie
11.11.2015, 14:00

Dankeschön für deine Antwort :) Aber den Teil it Realität und Fiktion habe ich nicht ganz so verstanden. Meisnt du, dass man nur echte Sachen wie Menschen usw. malen darf und nicht z.b. Mangas oder Zauberer ?

1

Salamun Aleykum liebe Schwester im Islam. Es waere besser wenn du auf andere Gedanken kommst. Auch wenn du dich fuer Cartoons und Mangas interessierst, kannst du versuchen auf solche Dinge zu verzichten. Beschaeftige dich lieber mit sinnvollen Sachen die dich im Leben weiterbringen. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn Bruder! Es ist nicht haram. Stl dir vor, auch duengedanken solcher Wesen hatt Allah erschaffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilyPie
10.11.2015, 20:59

Ich bin zwar eine Schwester ^^ aber trotzdem danke, Bruder :)

0

Ne, es ist nicht haram zu fantasieren XD
Man "erschafft" ja nicht wirklich was XD
Was im Islan nicht erlaubt ist, Bildnisse z.B. Stautuen von beseelten Lebewesen (Menschen + Tiere) zu machen. "Magie" heidnische Rituale sind im Islam verboten.
Aber du bist ja kein Magier wenn du Harry Potter oder so liest XD.
Bei Zeichnungen gibt es verschiedene Meinungen ob es halal ist oder nicht.
Statuen sind mit Sicherheit verboten. Bei Zeichnungen gibt es Meinungsverschiedenheiten.
Von Ideen wie Allah zu protestieren, solltest du in deinen Geschichten abstand halten ernst gemeint oder nicht.
Wenn du sowas mit Göttern machst, dann solltest du Allah da raus halten. Du solltest sowas dann wirklich nur aus Spaß anschauen/lesen und nicht ernst nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?