Falsches Geburtsdatum auf Zeugnis?

3 Antworten

Das gleiche ist mir neulich nach einem Praktikum auch passiert. Ich habe angerufen und um Berichtigung gebeten, was sie auch anstandslos gemacht haben. Ich würde es an deiner Stelle auch tun.

Es mag vielleicht im Einzelfall bedeutungslos sein, andererseits brauchst du das Zeugnis vermutlich noch öfter, du willst dich ja auch in Zukunft bewerben. Und vielleicht wird dieser Fehler mal das Zünglein an der Waage, Personaler nehmen sich schließich bei Hunderten von Bewerbungen nicht die Zeit, jede sorgfältig zu recherchieren; die landen bei Diskrepanzen einfach auf dem Abgelehnt-Stapel.

Verlange doch ein neues Zeugnis, ist doch heute keine Schwierigkeit mehr. Es ist doch gespeichert. Dann ist alles korrekt.

Ja du solltest aufjedenfall ein neues verlangen.

Was möchtest Du wissen?