falscher Thunfisch in Dosen?

3 Antworten

Weil die wissenschaftliche Bezeichnung und die üblicherweise verwendete nicht die selben sind. Der Fisch wird nun mal Thunfisch genannt, auch wenn er keiner ist... Daher aber auch die Kennzeichnung auf den Dosen. Natürlich kann man sich darüber beschweren, aber dann müsste man darüber debattieren, welche Bezeichnungen man verwenden muss. Bei Pflanzen steht ja auch meist nicht der offizielle Name da, sondern 'Stiefmütterchen', 'Männertreu' o.ä ...

Welche Kennzeichnung?

Du glaubst doch nicht das ein Verbraucher auf irgendwelchen Wissenschaftlichen Namen achtet und die auch versteht.Hier ist gar nichts gekennzeichnet.Wo Thunfisch draufsteht muss auch welcher drin sein.Das ist nicht der Fall bei einer Thunfischdose,somit braucht man nichts schönreden von wegen Kennzeichnung .Aber ist halt deine logische Meinung.

Es müsste vielleicht Bonito heissen,oder Thunfischart

0

Ja genau das ist doch was ich sage. Was im Volksmund als Thunfisch bekannt ist wird auch so benannt. Ergo ist das richtige in der Dose drin, nur Biologen sehen es halt anders und würden den Fisch nicht so benennen. Ändert aber nichts daran, dass der Fisch im Volksmund nun mal doch ein Thunfisch ist

0

Der Echte Bonito ist die wirtschaftlich bedeutendste als Thunfisch vermarktete Art, obwohl er selbst zoologisch nicht zur Gattung der Thunfische (thunnus) gehört, sondern deren nächster Verwandter ist. Er wird frisch, als Konserve und getrocknet als Bonitoflocken angeboten. Er ist von Natur aus deutlich fettärmer als echter Thunfisch, in Dosen im eigenen Saft verliert er nochmals Fett.



https://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Bonito

Jetzt pass mal auf.Ich freue mich über Menschen die hier angemeldet sind und Ihre Meinung oder Antwort mitteilen.

Ich verabscheue aber solche,die weder eine Frage nicht verstehen und zudem noch ganz billig einen link aus dem Internet als Antwort ( die hier gar nicht zur Frage passt) reinkopieren.

0
@Baujahr77

Interessiert mich eigentlich recht herzlich wenig was du verabscheust und was nicht. Ich verabscheue auch Menschen die hier Fragen stellen die leicht zu ergoogeln sind. Ändern kann ich es dennoch nicht. 

Es ist nun einmal so, dass eben nicht DEN Thunfisch gibt, sondern dass es zig Arten gibt, die zur Gattung der Thunfische gehören. 

Und da bezieht man eben in den Bonito in der Lebensmittelproduktion mit ein. 

2
@tactless

Es war nicht schwer zu Wikipediagoogeln.Dieses Forum lebt nicht von Googleersatz oder link zur verfügung stellen.

Du glaubst gar nicht wie sich diese ganzen Konversationen unter Google speichern und in der Suchmaschine landen,das kann halt nur funktionieren wenn man das über dieses Forum antreibt.

Hinterher kommen dann Leute wie Du,und sagen wieso einige Leute blöd fragen anstatt zu googeln...

Denk mal darüber nach



0
@Baujahr77

Ich muss darüber nicht nachdenken. Es ist nun einmal so, dass die Leute zu faul und/oder zu blöde sind zu googeln. Daraus zieht diese Com hier ihren nutzen und macht Geld damit. 

2

mir persönlich ist das egal,ich kauf den im ital.laden und es ist der drinn den ich erwarte und wird als tonno bezeichnet

Mundschleimhaut löst sich

Hi, habe eben Tortellini direkt aus dem Topf gegessen, beim 2. war anscheinend noch heißes Wasser drin und jetzt habe ich eine komische Stelle am Gaumen, wie eine art geplatzte Brandblase, ist das möglich ? Es tut nicht weh, aber wenn man mit der Zunge darüber fährt, ist es deutlich spürbar... Es sieht aus, als ob da das Fleisch freiliegen würde, aber müsste das dann nicht verdammt weh tun ?

...zur Frage

Bitteres Olivenöl = schlecht?

Hallo,

ich habe ein Olivenöl bei einem Discounter gekauft, war jedoch nicht das allerbiligste aus der Eigenmarke. Das Zeug schmeckt unglaublich bitter, sodass man es im Salat eigentlich gar nicht schön finden kann.

Ich kann das nicht wirklich einordnen. Ist dieses Öl vielleicht schlecht? Oder äußert sich das bei Olivenöl anders. Angeblich stammt es aus der "Ernte 2012/2013" ... aber man hört ja immer mal wieder, dass mit Ölen unglaublich gepanscht wird.

Was meint ihr?

...zur Frage

wo kriege ich glühweingewürz her? (bitte weiterlesen und helfen!)

Hallo liebe Community, für Sonntag wollte ich eine Ente á l'orange zubereiten (Ente mit Orangen und Orangensoße). Das ist denke ich aber eher ein weihnachtliches Essen, unter anderem wird im Rezept Glühweingewürz verlangt. Ich befürchte, dass es gerade im Sommer bestimmt kein Glühweingewürz gibt oder? Und wenn doch, wo? Im einfachen Supermarkt, im Teeladen? Und falls ich Glühweingewürz überhaupt nicht kaufen kann zu dieser Jahreszeit, kann ich mir das Gewürz nicht selbst zusammenbasteln? Mit Zimt und so? Wie mach ich denn sowas? Insgesamt möchte ich nicht auf dieses Gewürz verzichten, denn - auch wenn nur ein Teelöffel verlangt wird - es macht nämlich bestimmt den Geschmack für die Soße..

...zur Frage

Ceranfeld hat blasen HILFE!

Hallo,

Wie ihr im bild schon seht ist seit heute ein loch bzw die beschichtung zerbröselt was kann ich machen ? das ceranfeld ist ca 6 monate alt

...zur Frage

Ich habe ein Lehre zum Koch angefangen, jetzt muss ich putzen und habe geheult?

Ich habe ein Lehre zum Koch angefangen.

Es ist ein großes Restaurant mit ca. 50 Mitarbeitern.

An meinem ersten Arbeitstag musste ich überall nur putzen als einziger. Den Boden für die Gäste, die Küche, die Klos... Dann noch Geschirrmaschine ein- und ausräumen und große Sachen per Hand spülen. Ich hasse das. Ich wollte lernen zu kochen und keine Putzfrau (mann) sein.

Zu Hause in der Nacht habe ich geheult da ich putzen musste. Was soll ich tun? Ausbildung abbrechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?