Falscher Fahrrad Akku Verbaut?

1 Antwort

Du hast natürlich Anspruch auf den 625er Akku, den du in gutem Glauben gekauft und auch bezahlt hast. Du musst auch keine Ausgleichzahlung leisten, wenn jetzt ein neuer Akku verbaut wird. Die Frage ist, ob dieser Irrtum nachweisbar ist. Hat der Akku eine Seriennummer? Steht die Seriennummer des 500er Akkus auf der Rechnung? Wenn der Verkäufer sich um die Wiedergutmachung drücken will, könnte er sich darauf raus reden, dass er das Rad sehr wohl mit einem 625er Akku ausgeliefert hat, weil es auf der Rechnung steht.

Aber ich will den Teufel nicht an die Wand malen. Sprich mit dem Verkäufer.


Hennne 
Beitragsersteller
 16.05.2024, 21:27

Hallo,

Danke schonmal für die Antwort :)

Ja glücklicherweise sind die Bosch Powertube alle mit einer elektronischen Seriennummer hinterlegt.

Fahrrad war gestern wegen Service auch beim händler, ich habe auch einen neuen 625akku verbaut bekommen.

Beim Abholen war der Chef aber da, der fand das gar nicht Toll das wir ohne gegenzahlung oder sonstiges, einfach so den Akku ausgetauscht bekommen haben.

Er meinte das es eine sehr Kulanz von dem Händler sei das er das jetzt macht.

Naja ich habe jetzt einen neuen 625 Akku bekommen genauso wie es schon von anfang an hätte sein müssen.

Grüße Leon

0