Fallunterscheidung Zeichen

...komplette Frage anzeigen Was bedeuten die Zeichen rechts am Rand? - (Mathe, Gleichungen, Fallunterscheidung)

2 Antworten

Eine Fallunterscheidung muss man machen, wenn verschiedene Lösungswege möglich sind, je nachdem, welche Werte die betroffene Variable annimmt.

Meinst du das Zeichen Q mit dem senkrechten Strich drin? Das ist die Menge der rationalen Zahlen. L = Q bedeutet da, dass Q die Lösungsmenge für die x-Werte ist, falls a=0 ist. Und das bedeutet, falls a=0 ist, kann x alle beliebigen ratinalen Zahlen als Wert annehmen und die Gleichung ist erfüllt. 

Dieses Q steht für die rationalen Zahlen.

Was möchtest Du wissen?