Fahrschule wieder komplett Neu anfangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

die theoretische Prüfung ist ein Jahr gültig. Da wir heute den 27. Juni haben, hat sich das also erledigt.

Wann deine nicht bestandene praktische Prüfung war spielt keine Rolle.

Aber keine Angst, es geht nicht wieder alles von vorne los.

Du musst nur den Führerschein neu beantragen und die theoretische Prüfung noch einmal ablegen.

Die Ausbildung ist zwei Jahre gültig.

Gruß Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du nach der durchgefallenen Prüfung 14 Tage Sperre hast, und die Fristverkürzung auch nicht möglich wäre (und es jetzt eh zu spät), musst du einen neuen Antrag beim Verkehrsamt stellen und die theo. Prüfung wiederholen. 

Unterrichte sind 2 Jahre gültig und müssen nicht wiederholt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst innerhalb 1 Jahres nach bestandener Theorieprüfung die praktische BESTEHEN. Schaffst du das nicht, wie in deinem Fall, mußt du den Führerschein neu beantragen und alles geht wieder von vorne los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
19Michael69 27.06.2016, 14:53

Nein, es geht nicht wieder alles von vorne los.

Er muss den Führerschein neu beantragen und die theoretische Prüfung noch einmal ablegen.

Die Ausbildung ist zwei Jahre gültig.

Gruß Michael

1

Was möchtest Du wissen?