Fahrradmonteur und Zweiradmechaniker getrennt?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wie ich das Wikipedia entnehmen kann vermutlich damit sich mehr Leute für den Ausbildungsberuf interessieren. Die Ausbildung zum Zweiradmechaniker dauert in der Regel 3.5 Jahre und ist schon ein wenig technischer (Motorrad).

Wer einfach "nur" für Geld Fahrräder zusammenbauen will und einen anerkannten Schein dazu möchte der macht den Fahrradmonteur. Man kann den Zweiradmechaniker nach dem Fahrradmonteur machen und bekommt Leistungen angerechnet!

Weil es ganz einfach lange überfällig war. Der Zweiradmechaniker wurde ja auch außerdem ausgebildet mit Nähmaschinenmechanikern.

Das stammte alles noch aus Vorkriegszeiten.

Oder würdest du dir von jemanden, der 25 Jahre nur Fahrräder zusammengeschraubt hat, deinen 1000ccm Motorradmotor generalüberholen lassen?

Da hast du recht :)

0

Was möchtest Du wissen?