vom Fahrradmonteur zum zweirad Mechaniker?

2 Antworten

Der (staatlich anerkannte) Ausbildungsberuf zum Zweiradmechaniker gliedert sich in die Fachrichtungen Fahrradtechnik und Motorradtechnik. Absolvierst Du also die Ausbildung zum Zweiradmechaniker Fahrradtechnik, ist diese gleich-wertig mit der Ausbildung zur Motorradtechnik. Warum sollte es dort also "Weiterbildungen" zur Motorradtechnik geben? Hast Du die eine (gleichwertige) Ausbildung absolviert, kannst Du Dich in das andere Fachgebiet einarbeiten!

Aber vom Monteur zum Mechaniker kann man sich weiterbilden lassen ausschliesslich in richtung Fahrradtechnik meine farge war ob es dort unterschiede gibt.Oder habe ich ihre antwort falsch verstanden?

0

Grundsetzlich giebt es keinen Unterschied außer das beim Mechaniker mehr in die Materie eingegangen wird, hoffe ich konnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?