Fahrrad fahren lernen, nur ein Tag zeit!

6 Antworten

Ein Tag wird da nicht reichen.

Und Fahrradfahren ohne Fahrrad zu lernen ist auch etwas suboptimal!

Du kannst nur versuchen auf dem Fahrrad sicherer zu werden wenn du es übst.

Bzw. ich kann es. Aber ich falle immer um weil ich nicht balangsieren kann!

Also kannst Du es nicht.

Ein Tag reicht nicht. Fahrrad fahren lernen ist ein Prozess. Und wenn ich hier in den Antworten so etwas wie "Wenn man zwei oder drei Stunden gefahren ist, hat man den Bogen raus." lese, graust es mir nur noch. Nein, zwei oder drei Stunden fahren reicht nicht, man hat den Bogen nicht raus. Das ist illusorisch und völlig daneben.

Wenn Du nicht Fahrrad fahren kannst, ist das halt so. Ich nehme aber mal stark an, dass die Fahrradprüfung nicht von jetzt auf gleich angesetzt wurde und Ihr bereits einige Zeit im Unterricht darauf vorbereitet wurdet. Da hättest Du spätestens anfangen müssen zu üben, um halbwegs und irgendwie durch die Prüfung zu kommen. Jetzt ist's zu spät.

Alte Antwort ja, doch so wichtig (und richtig) manche mögen vielleicht den Bogen nach einem Tag raushaben (mein Cousin damals 4 Jahre alt, hat mein Fahrrad gesehen sich draufgehokt und losgeradelt... Ich war damals 8 und hatte es immer noch gekonnt....) Insgesamt brauchte ich 5 Jahre fürs lernen, und ich kann es immer noch nicht so richtig (mit 20😅😢)... Naja hab eine Gleichgewichtsstörung ist allerdings erst später rausgekommen.... Ich kanns nur wenn ich mich verkrampfe und meine Hände ganz fest um den Lenker drücke... Sobald ich meine linke oder rechte Hand zum Abbiegen heben muss fall ich um... Deswegen fahr ich auch keins mehr... Und die Fahrprüfung, da bin ich von einer Straßenseite zur anderen geschunkelt, fast umgefallen und der Polizist meinte dann nur: Möchtest du es nicht nocheinmal versuchen? Ich sagte nein und er sagte ok... Was für ein netter Schwank aus meinem Leben...

0

Versuch am besten so langsam wie es geht zu fahren oder am besten gleich stechen zu bleiben und dann versuchen auf beiden Reifen möglichst lange stehen zu bleiben.

Zur not kannst du auch mit deinem Vorderrad an eine Wand fahren und dann die Bremse festdrücken , so fällt das balangsieren leichter da du dich mit der Radspitze an der Wand fixieren kannst. Normales langsames Kurven fahren hilft auch. Ich glaub auf Youtube gibt es sogar ein Video zum Stehenbleiben/Balangsieren.

Hoffe es klappt und wünsch dir viel Spaß!

Leih dir ein Rad und fahre morgen so viel wie möglich. Selbst wenn du es übermorgen nicht perfekt kannst, wirst du gut genug für die Prüfung sein. Wenn man zwei oder drei Stunden gefahren ist, hat man den Bogen raus. Keine Sorge!

Fahr den ganzen Tag damit rum, dann kommt das von alleine :)

Was möchtest Du wissen?