Fährt ein Fahrrad, mit kaputter Gangschaltung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Gangschaltung ist das wichtigste am Fahrrad nach der Bremse. Wenn du selber keine Gangschaltung einstellen kannst, lass die Finger davon. Zumal es hier ja nicht heißt, sie ist verstellt, sondern kaputt! - Ich habe mir mal von einer kleinen Fahrradwerkstatt an einem älteren Fahrrad eine neue Gangschaltung einbauen lassen (50€ für eine Seite), danach ging gar nichts mehr gescheit... . Mittlerweile habe ich ein neues Fahrrad... . 

Fahrbereit heißt in dem Fall wohl, die Räder gehen beim Trebbeln rund ;o) . Aber wenn du keine Gänge bedienen kannst, kannst du zwar prima bergab fahren, aber bergauf musst du wohl schieben... . Hol dir, wenn du knapp bei Kasse bist, lieber ein neues Baumarktfahrrad. Die gibt´s manchmal schon zu 199€. Besser ist natürlich ein Gutes vom Fachhändler, aber die vom Baumarkt halten auch ein paar Jahre... . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Fahrrad wird sich nicht schalten lassen; man kann trotzdem mit fahren

keine Ahnung was defekt ist, das sollte sich ein Profi ansehen und entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fährt nur noch im eingelegten Gang. Wenns der Fünfte ist natürlich sehr schwer, wenns der erste ist kommst du nicht vorran. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Rad, Schaltung und Defekt von 5 bis 500€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?