Fächer ins Abitur einbringen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre übersichtlicher, wenn du mal all deine belegten Fächer mit den Noten aus 12 und 13 aufzählen würdest. Dann könnte man sich mit der Oberstufen-Verordnung genau beschäftigen und sagen, wie du welche Noten am besten einbringst. Nach dem vorliegenden Ausschnitt musst du:

  • 13/1 und 13/2 Geschichte einbringen
  • 2 HJ PoWi
  • 2 HJ Kunst, Musik oder Darstellendes Spiel (je nachdem, was belegt wurde wahrscheinlich)

Zusätzlich:

  • 2 weitere HJ aus dem Aufgabenfeld 2
  • 2 HJ einer Naturwissenschaft oder Fremdsprache

Ich würde dir aber vorschlagen, dass anhand der Oberstufenverordnung und nicht Wikipedia zu machen, wer weiß wie aktuell/alt die Aussagen dort sind und ob die richtig sind...

Nein, die ersten Halbjahresnoten sind relevant; Ethik muss nicht eingebracht werden, da schon Geschichte ind PoWi auf dem Aufgabenfeld 2 enthalten sind

du kannst geschichte aus den ersten zwei halbjahren einbringen, aber musst es nicht.

ethik musst du eigenltich nciht einbringen so wie ich das verstanden habe

Was ist das schwerste Abiturfach?

Mich würde gerne interessieren, in welchem Fach eurer Meinung nach die am schwersten zu meisternde Abiturprüfung ist:

-Katholische Religionslehre/Evangelische Religionslehre/Ethik

-Mathematik/Mathematik CAS

-Deutsch

-Geschichte

-Geschichte+Sozialkunde

-Sport

-Altgriechisch

-Latein

-Englisch

-Spanisch spätbeginnend

-Französisch

-Chemie

-Physik

-Biologie

-Musik

-Kunst

-Geographie

-Wirtschaft und Recht

...zur Frage

Wie soll ic mich für zwei Leistungskurse entscheiden?

Ich muss mich bald für zwei Leistungskurse (L1 und L2) entscheiden, die ich 5 Stunden in der Woche Belege. Nun ist es so, dass fast alle dieses eine Lieblingsfach haben, in dem sie in jeder Klausur mind. 13 Punkte schreiben. Da ist es naheliegend dieses Fach dann auch als Leistungskurs zu wählen.

Mein Problem ist aber, dass ich eigentlich nichts hab, was ich wählen kann. Ich bin in fast jedem Fach gut. Zur Auswahl stünde englisch, Mathe und Politik, da das die Fächer sind, in denen ich die besten Noten habe. Nun ist es aber so, dass ich mich nicht zwischen Mathe unsnarl Politik entscheiden kann.

in Mathe ist es so, dass ich nie sonderlich gut war, jedoch habe ich mich im letzten Jahr enorm verbessert, so dass ich durchgehend auf 12-13 Punkte stand. Allerdings habe ich keinen blassen Schimmer wie ich das geschafft habe. So absurd es auch klingt. Es fing einfach an mir spaß zu machen für Mathe zu lernen. Allerdings weißt ich nicht, ob das für den Mathe LK reicht, da ich ja dann höchstwahrscheinlich von lauter Genies umgeben bin. Außerdem kann ich auch keine Formeln herleiten oder sonstiges. Oft hängt es bei mir auch an so basics, die man in der Mittelstufe gelenrt hat. Da ich aber damals sehr schlecht in der Schule war, habe ich oft Lücken.

Bei Politik ist mein größtes Problem, dass ich mich von 2 Stunden Politik in der Woche, auf 5 Stunden umstellen müsste. Ich weiß nicht ob ich dazu in der Lage bin. Zumal ich auch oft schlechte mündliche Noten habe weil ich in manchen Situationen sehr schüchtern bin. Das ist nicht sehen vorteilhaft für Politik, da das ja im Prinzip ein “Laberfach” ist. Ich bin so hin und her gerissen.

Ich habe schon mit vielen Fach Lehrern geredet - jeder empfiehlt mir seinen LK da ist allgemein einfach recht gut in den meisten Fächern bin.

Ich weiss nicht was ich später werden oder studieren will, dementsprechend kann ich meine LK’s auch nicht danach wählen.

...zur Frage

Abitur Bayern G8 - Was muss ich einrbingen

Heyhey,

ich wollte mal fragen, was ich nun ins Abi genau einbringen muss/darf. Abi mach ich in Deutsch, Mathe, Englisch (mündlich), Bio (mündlich) und Wirtschaft. Soweit ich weiß, muss ich bei diesen Fächern alle 4 Halbjahre einbringen. Aber, auch alle Noten aus diesen Halbjahren ? Oder nur die Klausuren, oder die Noten, die am Ende im Zeugnis stehen ?

Desweiteren hab ich noch Bio und Chemie (also 2 Naturwissenschaften), was muss ich davon dann von Chemie einbringen ? Muss ich überhaupt was einbringen ?

Muss ich Sport/Kunst in irgendeiner Weise einbringen, oder kann ich mir da die guten Noten aussuchen, oder kann ich die ganz weg lassen, wenn ich am Ende auf 40 Noten komme ?

Facharbeit und BuS-Mappe muss ich einbringen, das weiß ich. Aber ansonsten schwimm' ich da 'n bisschen, wäre cool, mal was Genaues zu hören ;)

...zur Frage

Lernen für englisch Leistungskurs?

Hallo, ich hab jetzt englisch LK und das gerade erst seit einer Woche. Allerdings fühle ich mich als ob ich die schlechteste im LK bin, weil viele Auslandsschüler wieder zurück kamen, aber auch viele Muttersprachler dabei sind. Jetzt suche ich halt nach Material zum lernen, damit ich nicht ganz versage.
Unsere Themen sind gerade "growing up" dazu gehört "teenage life" + "finding one's identity". Jetzt wollte ich nachfragen ob jemand Material zum lernen zu diesen Themen gefunden hat bzw hat?

...zur Frage

Englisch-Lk trotz schlimmen Lehrer? Was tun?

Hallo liebe Menschen :D Ich bin 15 und besuche momentan die 9. Klasse eines Gymnasiums in Hessen, muss also bald meine 2 Leistungskurse wählen. Ich bin hin - und hergerissen und dachte mir, hier kriege ich vielleicht einen guten Rat. Eigentlich steht es für mich schon etwas länger fest, dass ich Deutsch und Englisch wähle, da ich in beiden Fächern nie schlechter als 2 stand und sie mir tatsächlich auch viel Freude bereiten. Momentan stehe ich bei beiden auf einer 1. Das Problem ist, dass die Englischlehrer auf unserer Schule wirklich Katastrophal sind und das Risiko, einen unfähigen Lehrer in Englisch zu kriegen, mir einfach zu groß ist. Es geht nicht wirklich darum, dass der Unterricht sehr unorganisiert ist und sie sich generell nicht an den Lernplan halten ect, da ich in diesem Punkt eigentlich selbständig genug bin, mir alles bis zu einem gewissen Grad selbständig anzueignen. Viel eher geht es mir darum, dass sie obendrein dann noch die Noten quasi "würfel", Arbeiten unfair bewerten etc. Meine jetzige Englischlehrerin wollte mich bereits sprechen und sagte mir, dass sie mir dringendst empfiehlt, den Englischlk zu wählen, im schlimmsten Fall, meinte sie, könnte ich ja wechseln. Die Alternative wäre Geschichte, dort stehe ich ebenfalls wie in Englisch & Deutsch und auch meine Geschichtslehrerin meinte, ich wäre im Geschichtslk gut aufgehoben, allerdings haben wir in Hessen die idiotische Regelung, dass Geschichte und Deutsch nicht zusammen gewählt werden dürfen. Das Einzige, was dann noch in Frage kommt, wäre PoWi (Politik und Wirtschaft), aber ich habe das Gefühl, dass ich da etwas abkacken werde.. :D Irgendeinen Tipp? Danke im Voraus :]

...zur Frage

Abitur, welche Fächer einbringen?

Hallo zusammen.

Ich bin in der 12. Klasse (Hessen) und werde in 2017 mein Abitur machen.. Ich habe als LK Englisch und Bio. Meine Frage wäre nun, ob ich in GK nur 22 Kurse belegen darf bzw muss? Die Fächer Politik, Geschichte muss ich ja 2 Halbjahre einbringen..oder nicht? Mathe, Deutsch sind zusammen 8 Halbjahre, sowie noch Technik (muss ich auch einbringen, da es sich um einen beruflichen Gymnasium handelt) 4 Halbjahre.. Das sind schon 16 Kurse. Und da ich in der Mittelstufe keine 2. Fremdsprache hatte, habe ich nun Spanisch..die ich auch einbringen muss, oder? Als Prüfungsfächer habe ich Eng, Bio, Deutsch, Chemie und Ethik. Meine Frage wäre.. wenn ich mich in Chemie und Ethik prüfen lasse, dann muss ich doch alle 4 Halbjahre einbringen oder? Und wenn ich alles zusammenzähle, Deu 4, Ma 4, Powi 2, Geschi 2, Spanisch 2, Technik 4, Ethik 4, Chemie 4 sind es schon 26 Kurse...also überschreitet eigentlich die GK-Zahl die ich haben darf..? Es ist total kompliziert und ich blicke auch nicht mehr durch. Lieber würde ich nicht POWI nicht einbringen oder Spanisch..geht das denn überhaupt?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?