Fachbegriffe der Symmetrie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Achsensymmetrisch: Eine Funktion ist achsensymmetrisch zur y-Achse, wenn gilt: f(x)=f(-x). Du kannst dir merken, wenn alle Exponenten der Funktion gerade sind, dann ist sie achsensymmetrisch.

Punktsymmetrisch wenn gilt: f(-x)=-f(x). In einer punksymmetrischen Funktion sind dann alle Exponenten ungerade.

Falls gerade sowie ungerade exponenten in einer Funktion sind, dann gibt es keine Symmetrie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achsensymmetrisch: hier wird eine Figur an einer Linie gespiegelt.
Punktsymmetrisch: hier wird eine Figur an einem Punkt gespiegelt/gedreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xannaxxabc123
29.11.2016, 19:21

wird das bei Punktsymmetrie um 180 Grad gedreht?

0
Kommentar von xnadiinex
29.11.2016, 19:23

Kann aber muss nicht sein. Meistens ist ein Punkt vorgegeben und dann ist klar wie man die Form spiegeln muss.

0

Symmetrieachse ist die Linie an der die Figur gespiegelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xannaxxabc123
29.11.2016, 19:21

so wie achsensymmetrisch oder was?

0
Kommentar von xnadiinex
29.11.2016, 19:21

Ja:)

0

Was möchtest Du wissen?