f(x) = y?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jap is das selbe, nur ne andere Schreibweise

x und y dienen jeweils als platzhalter. du wirst jetzt aber bald gleichungen bekommen, die haben vielleicht auch noch ein a und ein c drin dabei. das f(x) bedeutet, die gleichung ist abhängig von x. f(a) bedeutet, die gleichung ist abhängig von a.

Das f in f(x) steht für funktion.. damit wird nur betont das es eine funktion ist ... eigentlich ist es das selbe.

Was bedeutet die Lösungsmenge mathematisch wie z.B. L={(1;2;-2)}?

Ich bin gerade beim Thema Gauß-Algorithmus und somit Linearen Gleichungssystemen (LGS).

Dabei steht auf einem Übungszettel, dass man auch hier wieder die Lösungsmenge angeben kann, wie ich es im Titel habe. Dabei aufgefallen ist mir, dass die Zahlen anders wie damals beim Lösen von quadratischen Funktionen nicht von der kleinsten bis zur größten Zahl geordnet sind.

Das scheint so zu sein, da wir hier auch nochmal runde Klammern haben, und nicht nur geschweifte.

Meine Frage nun:

Was heißt das mathematisch genau? Wieso die runden Klammern dazu? Wieso nicht mehr geordnet?

...zur Frage

Termen in Java?

Ich plane gerade, einen Taschenrechner mit Java zu programmieren. Dieser soll auch Gleichungen berechnen können. Nehmen wir mal an, der Benutzer gibt folgendes ein: 12x-7+130=2586+7x. Hierbei steht das x natürlich für die Variable und nicht für multiplizieren.
Wie schaffe ich das jetzt, dass der Computer aus einem Textfeld (oder ähnlichem) die Aufgabe liest und damit was anfangen kann, die Zahlen mit den x auf eine Seite legt (z.B: das +7x kommt nach links und wird zu -7x), die Terme vereinfacht und schließlich das x berechnet.
Ist so etwas überhaupt möglich mit Java? Würde mich sehr über eine Antwort mit Codebeispielen freuen.

...zur Frage

Wie rechnet man gleichungen? Z.b (x+4)(3x-7)=(x-2)(3x+8)?

Schreibe morgen ne Mathearbeit und weiß nicht wie man so Gleichungen berechnet

...zur Frage

Kontrollieren Sie ihre Lösung durch Einsetzen in die Ausgangsgleichung - Quadratische Gleichungen?

Hi Leute,^^

ich mache eben Übungsaufgaben zu den Quadratischen Gleichungen. Die Hauptaufgabe ist es, x1/x2 zu berechnen. Nach dieser Aufgabe steht, dass man seine Lösung in die Ausgangsgleichung einsetzen muss.

Heißt das ich muss x1 und x2 in die Gleichung einsetzen?

z.B. x^2-17x+30=0 x1=15 x2=2

Wenn ich beides einsetze, komme ich nicht auf 0^^

...zur Frage

Unterschied Lineare Gleichung Quadratische Gleichung

Hallo, da ich in morgen eine Mathearbeit schreibe würde ich gerne wissen was der UNterschied zwischen Linearen und Quadratischen GLeichungen ist ?

...zur Frage

Warum nimmt man x Quadrat und warum ist ne variabel in gleichungen?

Hallo, ich versuche einfach Mathe zu verstehen.

Z.b. bei quadratischen Gleichungen wie

X^2 + 20x - 17= 0

Warum ist das x^2 dabei und warum das x? Da x ja eine unbekannte ist und die 20 davor steht, haben wir doch eine Zahl. Die 20. warum gehört das x da noch hin??

Bitte einmal für blöde erklären :D

Danke und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?