F Helix wechseln lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast alles richtig gemacht. Nach 4 Wochen ist ein knorpelpiercing nicht Mal annähernd abgeheilt. Geh einfach Mal hin und wenn die es nicht Wechseln dann wechsel das Studio

okay danke schön ^^

0

Das wirst du wohl jetzt ganz normal bezahlen müssen, der Wechsel nach vier Wochen sollte ja zu genau dem Zeitpunkt gemacht werden um eine schnellere Abheilung zu bewirken - da ist nach 7 Monaten nicht mehr mit zu rechnen da es ja jetzt schon lange abgeheilt sein sollte. Das ist wie ein Verbandswechsel beim Arzt - wenn man den nicht zum richtigen Zeitpunkt macht, dann kann der natürlich auch nicht Monate später nachgeholt werden wenn schon längst alles verheilt ist...
Auswechseln kann man ein abgeheiltes Piercing natürlich jederzeit - aber warum sollte der Piercer dir jetzt den neuen Schmuck schenken?

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Weil der Schmuckwechsel anscheinend im Preis enthalten war. Davon abgesehen ist ein knorpelpiercing nach 4 Wochen nicht annähernd abgeheilt und sollte so früh auch nicht gewechselt werden

1
@ikarosx

das ist falsch, ein korrekt gepunchtes Helix sollte tatsächlich nach 4 Wochen ausgewechselt werden um einen optimalen Heilungsverlauf zu fördern. Mit ca 2 Monaten ist es dann fertig abgeheilt.
Ein Schmuckwechsel der ja in der Abheilzeit durchgeführt werden sollte - und zu einem festen Termin - wird natürlich nicht ein halbes Jahr später noch umsonst gemacht - dafür hat der Piercer keinen Grund.

0
@needlewitch

Ein Knorpelpiercing braucht weitaus mehr als 2 Monate zum abheilen. Mindestens 6-8 Monate. Nach 8 Wochen sind vielleicht Piercings in den Schleimhäuten verheilt aber keine piercings in schlecht durchbluteten gebewearten

0
@ikarosx

Ich pierce seit knapp 30 Jahren professionell und bin auch Dozent für Piercings und sehe tagtäglich bei den Kontrollen das und wann die verschiedenen Piercings abgeheilt sind - und ich verwechsele sicher nicht oberflächlich abgeheilt mit komplett durchgeheilt.
Schleimhautpiercings heilen meistens deutlich schneller als in 8 Wochen ab - und gepunchte Knorpel heilen nunmal normalerweise in 2 - 3 Monaten komplett durch - nur gestochene Knorpelpiercings brauchen durchschnittlich 6 - 12 Monate und teilweise auch noch länger zum abheilen - deswegen sollte man im Knorpel ja auch nicht stechen sondern punchen.

0

wie meinst du das mit dem extra kosten? Und ich hab mir auch einen Stechen lassen glaub am 6.2 und hab ihn vor kurzem gewechselt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke sehr^^

Naja ich dachte, dass man dann die neue Kugel bezahlen muss oder sowas. Das war im Preis zwar schon mit drin aber ich war mir da nicht sicher.

0

Was möchtest Du wissen?