Exfreund hat bereits wieder eine Beziehung, trotzdem zweideutig schreiben. Wie soll ich handeln?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

gar nicht erst mit dem Expartner schreiben ... und ansonsten einfach sagen das ers lassen soll 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinReita
10.03.2016, 21:50

Erklärung hab ich hinzu gefügt 

0

Ihn blockieren. Das ist das allerletzte. Halt ihn dir vom Leib

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gar nicht zulassen, da er vergeben ist. Es käme erst gar nicht zum schreiben bei mir, ich wäre gar nicht in ihn verschossen, da er eine Freundin hat und dies ein Tabu ist. 

Liebe Grüße

Natascha-Lanea-Safina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Ex Freund inzwischen Trost in einer neuen Beziehung gefunden hat und dir aber dennoch zweideutige Nachrichten schickt, so zwingt dich doch letztendlich nun wirklich niemand auch noch darauf einzugehen respektive diese Nachrichten auch überhaupt zu lesen. Du hast immerhin einige Alternativen um mit diesen Nachrichten so umzugehen wie sie es quasi verdienen, entweder ungelesen löschen oder auch wenn ich sonst nicht dafür bin, wenn nichts mehr geht dann eben deinen Ex Freund blockieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopiere die zweideutigen Nachrichten und schicke sie seiner jetzigen Freundin. Dann wird er ganz schnell damit aufhören. Seine jetzige Freundin wird er allerdings auch los sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Ihn hasst und das Mädchen magst, Screenshot und es Ihr schicken, wenn du sie in der Liste hast. Sowas geht garnicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinReita
10.03.2016, 21:31

Das Problem ist ich kann beide gut leiden

0

Ignorieren. Vorher aber mitteilen, dass er ein Idiot ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

blocken. Ich diagnostiziere ihnals ein Arschl**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?