Excel Wenn dann mit 3 Variablen und Text?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie einige hier schon gesagt haben vor deinem Email2 fehlen die ".

Die Formel kannst du etwas kürzen, denn nach der Bedinung für Email2 kannst du das "sonst" Argument ausgeben lassen (in diesem Fall Email3)

=wenn(D9="Name1";"Email1";WENN(D9="Name2";"Email2";"Email3"))

Wichtig: diese Lösungen hier greifen nur, wenn es nur drei verschiedene Ausprägungen unter den Namen gibt. Sollte es einen Namen4 geben, dann wird nur eine "0" ausgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lahzory
25.07.2016, 15:55

Die Namen kommen aus einem Drop down Menü. Muss man dann vielleicht was anderes machen? 

0
Kommentar von gfntom
25.07.2016, 16:02

Deine Lösung und die in der Fragestellung verhalten sich nicht identisch: wenn weder "Name1" noch "Name2" in D9 steht, dann wird "EMail3" ausgegeben.
In der Ursprünglichen Formel wird "Email3" nur bei "Name3" ausgegeben.

1

Vor "Email2" fehlt das "

war es das, oder hast du damit noch weitere Probleme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lahzory
25.07.2016, 15:44

Danke! Leider immer noch ein Fehler. Jetzt wird mir einfach die Formel ausgeschrieben angezeigt. Also quasi nur als Text.

0
=WECHSELN(D9;"Name";"Email")

(ungetestet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn nur EINE von mehreren Bedingungen zutreffen kann, bevorzuge ich die Verkettung:
=wenn(D9="Name1";"Email1";"")&wenn(D9="Name2";"Email2";"")&wenn(D9="Name3";"Email3";"")

Da kommt man mit den Klammerebenen nicht durcheinander. Kann man auch noch fortsetzen:
...&wenn(nicht(oder(D9<>"Name1";D9<>"Name2";D9<>"Name3"));"nichts";"")

Das Nicht(Oder(...;...)) kann man als weder-noch ausdrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das ganz anders lösen. Teste aus Hilfstabelle mit =WENNFEHLER(SVERWEIS(... ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninombre
25.07.2016, 17:03

Das wäre die Variante, die bei häufigeren Änderungen am besten zu pflegen ist. Spalte 1 als Suchbegriff sollte allerdings nach meinem Verständnis der Name sein und in der 2. Spalte dann  die zugehörige E-Mail Adresse

0

Was möchtest Du wissen?