Excel: Jede Zeile +5 hochzählen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na das ist ja mal eine Herausforderung :) Wenn die 95 in Zelle A1 steht, dann schreib in A2 "=A1+5". Dann kopierst du A2 und fügst sie in einen beliebig großen Bereich darunter ein.

Ok das war einfacher als ich geglaubt habe, danke dir

0
@DonKanaille12

Ok, ich kann nicht jedem die Hilfreichste Antwort gebe, diese hier war aber die schnellste :) die anderen bekommen ein Kompliment

0

Meinst du eine vorhandene Spalte und dort jede Zeile um 5 erhöhen oder eine neue Spalte wo Zahlen hochgezählt werden sollen in 5er Schritten?

Für 2ten Fall schreibst du in der ersten Zeile 90, in der nächsten schreibste ein Gleichheitszeichen und makierst die 90 und packst dahinter ein +5, in der Zeile drauf wieder Gleichheitszeichen und die 95 makieren, dann ein +5 dahinter.

Wenn das getan ist makierst du die 95 und 100 und gehst dann mit der Maus an der unteren rechten Kante, wo ein kleines Kreuz entsteht, dann ziehste einfach soweit runter wie du magst.

Danke auch für diese Antwort, funktioniert ;)

0

Schreibe in Zeile eins 90, in Zeile zwei 95 markiere beide Zellen und zieh über das Ausfüllkästchen runter.

Excel Mittelwertfunktion logisch fortführen (autoausfüllen)

Hallo Leute,

Ich habe eine Excel tabell mit 18.000 Zeilen und einigen Spalten. Ich möchte jetzt immer einen Mittelwerte haben von immer 95 Zeilen. Wie lautet denn da die Funktion?

Bsp.:Zeile 1-95 sollen gemittelt werden, dann Zeile 95-190 etc.

von Hand dauetr das leider ewig und mit dem Autoausfüllen springt er ja leider immer nur eine Zeile vom Anfangswert weiter und nicht 95.

Gruß, CoRRoNa

...zur Frage

Excel Zeilen abfragen und Wert in eine Andere Zeile einfügen aber wie?

Hallo, ich habe folgendes Problem, ich möchte die Zeile K nach einem bestimmten Wert abfragen, Zeile K hat so an die 100 Spalten.Nun wenn eine Spalte z.B. K3 den Wert 10 hat ,soll in Spalte L3 der Wert 1 stehen und das für jede Spalte.Alle Spalten in K die < als 10 sind sollen in den jeweiligen Spalten in L den Wert 2 bekommen.

Ich hoffe, jemand kann mir helfen. Danke im voraus.

...zur Frage

Excel - Erste Zeile immer leer lassen

Hallo,

ich habe ein Excel Liste ,ich möchte in dieser Liste das die erste Zeile immer leer bleibt, wenn man in der ersten Zeile etwas eintippt wird es automatisch in die nächste verschoben.

Hintergrund ist der, das ich nicht will wenn viele Zeilen beschrieben sind das man bis zum Ende runterscrollen muss um eine neue Zeile einzufügen.

Kann mir da jemand helfen ?

Grüße

...zur Frage

Warum ändert Excel die Zellenformatierung automatisch?

Ich muss eine Excel Tabelle mit machen, wo ich Zeiten hinschreiben muss sowie Zahlen. Die Spalten, bei denen ich eine Uhrzeit hinschreibe habe ich formatiert, so dass die Uhrzeit wie folgt erscheint: 00:00:00

Die Spalten, bei denen ich Zahlen hineinschreibe habe ich bei Zellenformatierung auf Standard oder Zahl gespeichert. Allerdings ändert sich das jedes mal wenn ich eine neue Zeile bearbeite. Da erscheinen die Zahlen auch in Uhrzeit Format, obwohl ich sie eine Zeile weiter oben bereits 'richtig' formatiert habe. Dementsprechend muss ich jede einzelne 'Zahl'-Zelle nochmal formatieren.

Wie kann ich dies ändern?

...zur Frage

Excel nächste freie Zelle in Spalte ermitteln?

Hallo,

wie kann ich in Excel aus Tabellenblatt 1 bestimmte Daten aus der neu beschriebenen Zeile (Zeile n, Spalte B, C, E F) in Tabellenblatt 2 transferieren und dort in die nächsten freien Spalten einfügen (Spalte n, A, B, C, D)?

...zur Frage

Rundet Excel falsch?

Hallo zusammen habe ein Problem. Ich führe beruflich eine mehr oder weniger sehr große Excel Aufstellung ca. 350 Zeilen und ca. 15-20 Spalten. In diesen Zeilen wird jeweils ein Produkt geführt und in den Spalten die Abverkäufe, Umsätze usw.. In der Tabelle sind sehr viele Formeln hinterlegt, damit sich Gesamtumsätze, Stückpreise, Gesamtkosten etc. automatisch bilden. Nun war es so, dass ich bei einer Spalt in der Formel den Allgemeinkostenzuschlag von 35 auf 38% erhöht habe. Wenn ich jetzt das Saldo zur Kontrolle im Taschenrechner nachrechne so komme ich auf eine andere Summe als mir Excel sagt. Im Taschenrechner 3000 Euro weniger als in Excel auf die gesamte Summe. Es handelt sich um eine sehr hohe Summe. Ich habe alle Formeln überprüft alles richtig hinterlegt. Woran könnte es liegen? Könnte es daran liegen, dass in der Tabelle zu viele Formeln angewendet werden? Denn der Wert der sich mit einer Formeln z.B. in Zeile 11 errechnet bekommt seine Daten wiederum von Zeile 8 und 9 und auch diese Daten sind aus einer Formel entstanden. Ist das alles Zuviel so dass er nicht mehr richtig rundet? Kann man was dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?