EXCEL Daten aus anderer Tabelle übertragen mit Tastenkombi?

3 Antworten

Wenn eine Zelle der Daten ausgewählt ist funktioniert das mit Strg + A. Ggf. erneut A drücken, falls Überschriften auch ausgewählt werden sollen.

Wenn du Strg + Shift gedrückt hältst und mit den Pfeiltasten navigierst, springt die Auswahl automatisch bis zum Ende der Daten, bzw. bis zur ersten leeren Zelle.

Du kannst eine Zelle auch direkt auswählen, indem du den Bezug eingibst.

Dann lässt sich bspw. schnell die letzte Zelle der Daten auswählen und von dort kann man auch alles mit Strg + Shift + Pos1 auswählen. Ist manchmal praktisch, wenn die Daten viele leere Zellen beinhalten.

Je nachdem, wie die Dateien strukturiert sind und wie sie gespeichert werden ist es unter Umständen sinnvoll, für das Importieren der Daten eine Abfrage zu erstellen. Die kann dann einfach aktualisiert werden.

 - (Computer, Microsoft Excel, Tabelle)  - (Computer, Microsoft Excel, Tabelle)

Danke für die ausführliche Antwort, aber ich glaube ich habe meine Frage nicht eindeutig formuliert.

Ich habe 2 Datenblätter. Ich möchte einzelne Spalten der Tabelle auf DB1 auf DB2 übertragen und einen Bezug haben, also nicht einfach alles markieren und mit STRG+C kopieren. Wenn ich jetzt in DB2 in der ersten Zelle z.B. =Tabelle1!F1 eintrage, erhalte ich den Wert der in Zelle F1 auf DB1 liegt. Jetzt kann ich diesen einfach runterziehen und die Spalte wird bis zu dem Punkt wo ich runterziehe ergänzt. Das ist gut, aber ich möchte nicht 10000 Zeilen mit der Maus manuell runterziehen sondern einen Weg haben, wie das schneller geht. Also so dass ich in einer Zelle der Spalte auf DB2 klicken kann und dann da z.B. =Tabelle1!F4563 steht.

0
@Moisnen

In dem Fall war die Frage in der Tat etwas missverständlich formuliert.

Funktioniert aber so ähnlich, wie ich es beschrieben habe.

Gib als Zellbezug oben Links oder über "Gehe zu" (F5) bspw. A10000, um in Zeile 10000 zu springen. Dann hältst du Strg+ Shift gedrückt und drückst die Pfeiltaste nach oben. Die Formel, die kopiert werden soll, muss dabei mit ausgewählt werden. Mit Strg + U kannst du die Formel über den ausgewählten Bereich erweitern. Strg + U steht also für nach unten kopieren. Analog dazu gibt es auch die Tastenkombination Strg + R, um Formeln nach rechts zu kopieren.

Ich vermute, es gibt auch eine einfachere Alternative, oder wofür brauchst du die Daten zweimal?

1
@BoskoBiati

Perfekt, danke das mit STRG+U hat geklappt. In DB1 ist eine große Tabelle aus der einzelene Spalten auf andere Datenblätter übertragen werden sollen. Der Zellbezug soll nicht verloren gehen, falls sich die Zellen in der ursprünglichen Tabelle ändern.

0

Entweder in die Ecke klicken zwischen A und 1 oder die Spalte markieren und dann mit Strg+Shift und Pfeiltaste nach unten die ganze Spalte markieren.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Arbeite im Controlling & (Personal)Management

Irgendwie löst das nicht mein Problem, habe bei einer vorherigen Antwort nochmal probiert mein Problem zu erklären.

0

Ja, in die Ecke bei A und 1 klicken.