Excel - Prozentangaben aus Tabelle in Excel kopieren, wird aber als Datum angezeigt?

5 Antworten

Ich will nur noch mal dkilli unterstützen. Das Problem sind die Punkte.
Also:

Alle Daten markieren.
STRG & H --> "Suchen und Ersetzen"
Suchen: .
Ersetzen: ,
-->"Alle ersetzen"
Fertig.

Damit das so einfach klappt, muss allerdings überall das % Zeichen mit in den Daten stehen.
Wenn nirgendwo die % mit in der Zelle sind, dann so:

Zuerst die Spalte als Text formatieren, dann deine Daten einkopieren.
Jetzt wie oben beschrieben ersetzen.
[Achtung, die Werte bleiben linksbündig und sind noch keine echten Zahlen.]
Jetzt:
In irgendeine Zelle eine 100 schreiben.
Diese Zelle kopieren.
Nun wieder Deine Daten markieren ("Ameisen" in der Zelle mit der 100 laufen noch).
Rechtsklick auf die Markierung/ "Einfügeoptionen"-->"Inhalte einfügen" anklicken / Vorgang: "Dividieren"/ OK
Jetzt sollten aller Werte rechtsbündig sein und somit echte Zahlen, allerdings geteilt durch 100.
JETZT den ganzen Bereich als Prozent formatieren.
Dadurch werden die Werte als % ausgegeben, wobei aus 0,1 dann 10% werden. Der Wert der Zelle bleibt aber  0,1.

Wenn das nicht klappt, dann zeige uns mal ein paar Beispiele Deiner Quelldaten.

Als erstes musst du in der Spalte, wo die Prozentzahlen stehen sollen auf den Spaltenkopf mit der rechten Maustaste klicken und auf Zellen formatieren klicken. Da wählst du Prozent aus.

Jetzt kommt was ganz wichtiges: Die Prozentzahlen müssen mit Komma statt mit Punkt getrennt sein. 

Zuerst spielt es keine Rolle, ob eine Eingabe zum Beispiel 12,80 erfolgt oder 12.80 . Beides wird als 12,80% angezeigt. Nur das eine ist links- und das andere rechtsbündig angezeigt. Nur was rechtsbündig angezeigt wird ist richtig!

Jetzt markierst du die Zellen, wo die Prozentzahlen stehen. 

Siehe Bilder

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=823e95-1460278164.png

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=00c29a-1460278277.png

Mir scheint das Problem zu sein, dass in Deiner ( neuen ) Ziel - "Spalte" das erwünschte Format noch nicht eingestellt ist.

Bei jeder "Spalte" solltest Du vor der Verwendung das vorgesehene Format formatieren ( z.B. Text oder numerisch oder Datum oder Prozent ... und... linksbündig oder zentral oder rechtsbündig... ).

Das Vorgehen beim Formatieren wird Dir bekannt sein.

Beim Kopieren der Quelle in die neuen Zielfelder dann bei der Übernahme-Funktion nicht "alles" sondern "Werte" übernehmen; und Du hast dann Deine Aufgabe erfüllt.

Viel Erfolg 

Was möchtest Du wissen?