Excel - Formeln drucken?

3 Antworten

Ich verstehe Deine Problemlage nicht richtig.

Ehe Du "Formeln anzeigen" anklickst (damit verdoppelt sich auch die Spaltenbreite), kannst Du

1. im Layout (Seite einrichten, Blatt) die Zeilen- und Spaltenbezeichnungen hinzufügen lassen,

2. für alle oder ausgewählte Zellen einen Zeilenumbruch einstellen, damit Du anschließend dort die Zeilenhöhe manuell anpassen kannst und

3. zusätzlich die Spaltenbreite manuell oder global erhöhen. 

Dadurch vergrößert sich natürlich Dein Arbeitsblatt ganz erheblich, so dass Du es auf mehrere Druckseiten ausdrucken und wieder zusammenkleben mußt.

Das kommt natürlich auf die Größe des Arbeitsblattes (ArbBl) an. Normal wäre ja, dass bei Formelansicht (bei Spaltenerweiterung auf Formellänge) der Platz weder auf dem Bildschirm noch auf dem Drucker ausreicht, die Formeln anzuzeigen.

Ich behelfe mir oft damit, dass ich die Formeln in unbenutzten Zeilen als Text darstelle.

Manchmal hilft auch eine Bildschirmkopie der Formelansicht.

Bei meinem XL (2007) werden die Zelladressen ($E$28) in der Formelansicht einwandfrei dargestellt.

Gruß aus Berlin

Woher ich das weiß:Hobby – Jahrelanges programmieren.

Tastenkürzel ist Strg+P oder du gehst oben im Register auf Datei und dann auf Drucken

Was möchtest Du wissen?