Soll ich die Exfreundin meines Exfreudes zur Rede stellen weshalb?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Blockieren was man blockieren kann 60%
Ignorieren 40%
Drauf ansprechen 0%

4 Antworten

Blockieren was man blockieren kann

Stalking ist eine schwierige Sache. Wer das nicht will sollt solche Personen natürlich blockieren, bevor es schlimmer wird. Dadurch entwickelt sich eben auch Verfolgungswahn. Wenn es extrem wird, empfehle ich den Gang zur Polizei und eine Anzeige zu erstatten.

Blockieren was man blockieren kann

Hey, mache gerade das selbe durch. Einfach blockieren das habe ich auch gemacht, weiss aber nicht ob das wirlich hilft weil sie immer noch wusste was ich mache usw. Ich denke sie hat einfach noch ein Account erstellt. Ich habe dann meins gelöscht und wieder ein neues erstellt :)

Ja sie hat auch noch tausend fakeprofile die aber alle auf sie zurückzuführen sind da sie sich nicht besonders geschickt anstellt. Sie folgt mit diesen Accounts immer auch sich selbst. 🤦🏻‍♀️ oder kommentiert ihre eigenen Fotos mit diesem Account.

1
@Senlotus

Ich würde an deiner stelle mein account löschen und ein neues machen ich habe einen ganz anderen namen genommen jetzt fühle ich mich viel wohler als sonst und nicht so beobachtet dazu haben mich auch noch andere gestalkt die mich nicht wirklich leiden und ich sie garnicht kenne? Ich kann jetzt posten was ich will und fühle mich so frei! :D

2
Ignorieren

Ignorieren oder blocken. Labert sie dich denn an? Kontaktiert sie dich sonstwie? Schreibt sie öffentlich etwas über dich? Wenn nicht, würde ich es einfach ignorieren.

Mit dem Wort "stalken" wäre ich sehr vorsichtig! Wenn du selbst aktiv etwas von dir veröffentlichst, dann brauchst du dich auch nicht wundern, wenn das von allen Menschen gelesen werden kann. Auch von denen, die dir vielleicht nicht passen. Das ist kein Stalken! Das verhöhnt die, die schon echte Stalker erlebt haben.

Doch sie stalkt! Sie hat mehrere Fakeprofile die komischerweise nur mir und ihrem Konto folgen und schreibt über diese mehr als dummes Zeug. Auf ihrem Profil wo auch ihr Name steht hat sie noch nicht geschrieben. Ich denke sie fühlt sich sicher weil ich nicht antworte auf Provokationen und Co.

0
@Senlotus

Wenn das so ist.... Früher hätte ich gesagt: Strikt blockieren. Mittlerweile frage ich mich, ob das nicht auch schon zu viel an Aufmerksamkeit ist, was man dieser Person schenkt. Auch Blockieren ist ein Reaktion, und das ist ja genau das, was sie offenbar provozieren will. Wird aber wohl richtig sein, so wie du's jetzt beschreibst.

1
Blockieren was man blockieren kann

Und sie jedes Mal konfrontieren. Sonst hört sie nie auf.

Was möchtest Du wissen?