Evolution- Mutation..?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Mutation hat das Beispiel hier eigentlich nichts zu tun. Die Graureiher wirken hier als Selektionsfaktor und üben Selektionsdruck aus (unter der Annahme, dass diese sie diebunten Fische besser erkennen und damit erbeuten können), daher haben die grauen Fische hier einen Selektionsvorteil, da auf sie der Selektionsdruck durch die Graureiher geringer ist.

Die grauen Fische sind besser getarnt als die auffälligen, bunten Fische und werden daher viel seltener von den Reihern gefressen.

Was möchtest Du wissen?