Europäische Union Begriffe?

2 Antworten

Guten Tag,

die Begriffe sind staatsrechtlichen wie folgt zu erklären:

1.) Subsidiarität bedeutet in diesem Zusammenhang, dass eine Selbstbestimmung sowie Eigenverantwortung und letztlich auch eine Entfaltung der Fähigkeiten der einzelnen Mitgliedstaaten (MS) der Europäischen Union (EU) angestrebt wird und dies gleichzeitig unter dem Dach der EU zu gegenseitigen Synergie-Effekten führt.

2.) Souveränitätsrechte sind die hoheitlichen Rechte der einzelnen MS der EU, welche von diesen frei und unabhängig innerhalb ihres jeweiligen Staatsgebietes ausgebübt werden können. 

3.) Supranationalität ist quasi eine übergreifende Form von Nationalität, bzw. Internationalität. Supranationalität meint in diesem Zusammenhang, dass die MS nationale Souveränitätsrechte auf das Mehrebenensystem übertragen und auf EU-Ebene gemeinsam verwirklichen.

4.) Nationale Identität wird häufig als Schlagwort verwendet. Im Zusammenhang mit der EU ist gemeint, dass die vielen unterschiedlichen Kulturen, Sprachen, Traditionen und Ethnien, welche auf dem Gebiet der EU bei über 500 Millionen Einwohnern existieren ihre Geltung erfahren, also beispielsweise nicht hinter einer europäischen Leitkultur zurücktreten.

Daher auch der Wahlspruch der EU, "In Vielfalt geeingt".

Die europäischen Staaten halten zusammen und stehen gleichzeitig zu ihrer Vielfalt.


Nach dem Subsidiaritätsprinzip, das der Maastrichter
Vertrag festgeschrieben hat, wird die EU 1nur tätig, sofern
und soweit die Ziele der in Betracht gezogenen Maûnah-
men auf Ebene der Mitgliedstaaten nicht ausreichend er-
reicht werden können und daher wegen ihres Umfangs
oder ihrer Wirkungen besser auf Gemeinschaftsebene er-
reicht werden könnena EGV Art. 3b Abs. 2). Damit wird
das Prinzip, das bisher in der EU angestrebt worden war,
nämlich die nationale Politik in die gemeinsame europäi-
sche Politik einzubeziehen, erheblich eingeschränkt.


Konrad Adenauer Stiftung
Souveränität

Souveräne Staaten können frei und unabhängig über die Art der Regierung, das Rechtssystem und die Gesellschaftsordnung innerhalb ihres Staatsgebietes bestimmen (innere Souveränität). Das Völkerrecht postuliert die Unabhängigkeit und Gleichheit aller Staaten in den internationalen Beziehungen (äußere Souveränität). Staaten können sich durch völkerrechtliche Verträge zusammenschließen, indem sie Hoheitsrechte auf supranationale Organisationen (z.B. die Europäische Union) übertragen.


http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-europa/16944/souveraenitaet

Die Europäische Union basiert auf dem Prinzip der Supranationalität.
Dieses Grundprinzip unterscheidet die EU von anderen Zusammenschlüssen. Supranationalität bedeutet, dass die Staaten nationale Souveränität abgeben und auf europäischer Ebene gemeinsam ausüben. Damit limitiert sich für jeden Mitgliedstaat die Möglichkeit, Angelegenheiten alleine zu entscheiden. Aber es erhöht sich die Möglichkeit, auf andere Einfluss zu nehmen und zu gemeinsamen Entscheidungen zu kommen, die dann auch für alle verbindlich sind.

bpb

http://www.bpb.de/internationales/europa/europaeische-union/42933/prinzipien-des-eu-aufbaus?p=all

Nationale Identität bezeichnet eine Menge von gemeinschaftlichen Überzeugungen, Verhaltensweisen und oft auch emotionalen Bezügen, die Individuen oder Gruppen als eine Nation verbinden. Nach Benedict Anderson handelt es sich bei Nationen um „vorgestellte Gemeinschaften“ („Imagined Communities“), weil deren Mitglieder sich aufgrund der räumlichen Trennung nicht persönlich kennen, aber in ihren Köpfen die Vorstellung von einer Gemeinschaft kreieren.[1] Die Vorstellungen von der Nation fungieren als verbindende Elemente innerhalb der Gemeinschaft und als Bezugspunkte der kollektiven Identifikation. Insofern lässt sich nationale Identität allgemein als ein Bewusstsein oder ein Gefühl der Zugehörigkeit innerhalb einer Gemeinschaft bezeichnen, das unter dem Vorzeichen der Nation steht.
Wikipedia

Viel Erfolg in der Schule


Tastenheld

PS habe auch Pferde sehr lieb!

Wie entsteht nationale Identität und was könnten Beipiele dafür sein?

Frage steht oben. Hilfe wird dringend benötigt! LG

...zur Frage

Wird die EU auseinanderbrechen, was denkt ihr?

Hi,

zurzeit gibt es verschiedene Staaten in der EU, die das gemeinsame friedliche solidarische Leben (eigentliche Idee der EU) zerstreiten. Dazu zähle ich persönlich alle Länder dieser Europäischen Union.

Wird der EU diese nationale und ,,nur ich bin wichtig-Haltung´´ zum Verhängnis, was denkt ihr?

...zur Frage

Die drei Leitgedanken einfach erklärt (Personalität, Solidarität, Subsidiarität). Religion

Kannbmir j man bitte die drei Begriffe oben einfach erklären? Wir schreiben morgen nämlich eine Arbeit in Religion und ich war an dem Tag nicht da, als wir das Thema hatten.

Vielen Dank im Voraus LG Diam0ndJ0Zu!

...zur Frage

Warum haben die Germanen so viele begriffe übernommen, anstatt die begriffe übersetzen?

...zur Frage

Sollte man die Europäische Union dreiteilen?

Europa steckt in der Krise und es gibt immer diesen Richtungsstreit zwischen totaler Integration zu den United States of Europe und der Auflösung und Abschottung der einzelnen Nationalstaaten.

Sowohl erstes funktioniert aufgrund gewisser Ausraster einiger angrenzend autokratischer Staaten (Polen, Ungarn) nicht, und letzteres, so zeigt es uns der Brexit, endet in einer schweren Arbeitsmarktkrise.

Wäre es denn kein Lösungsansatz, wenn wir die europäische Union dreiteilen?

1.Teil: Das Kerneuropa und all jene Staaten, die sowohl Mitglied der EU, des Schengens und des Euros sind, als auch eine weitere Integration (z.B. mit einem gemeinsamen Finanzminister, einheitliche Steuersysteme/ Sätze, einer Vereinheitlichung der nationalen Armee, einheitliche Verfassung, die auch so genannt wird, einheitlicher Mindestlohn und die Gründung einer solidarischen Transferunion in Form von Eurobonds etc.) vorantreiben wollen sowie auch datiert eine gemeinsame europäische Republik als Endziel anstreben.

2.Teil: All jene Staaten, die den Status Quo beibehalten wollen und weder Mitglied des Euros/Schengen sind, noch weitere nationale Rechte an Brüssel abgeben wollen sowie eine weitere Integration ablehnen und mehr Eigenständigkeit einfordern und bekommen sollen.

3.Teil: Werden die Staaten sein, die weder eine europäische Integration wollen oder haben, noch Mitglied der EU sind. Länder wie Norwegen, Island, die Schweiz oder die Ukraine, aber dennoch der Binnenmarkt für diese Länder geöffnet, die Visafreiheit garantiert aber ebenfalls einen Solidarbeitrag an die dreigeteilte Europäische Union liefern.

So eine Art Gründung einer europäische Gemeinschaft als Vorstufe zur Mitgliedschaft der EU, die wiederum eine Vorstufe zur Mitgliedschaft eines pro europäischen und vollintegrierten Kerneuropas darstellt. Jedem Land seine eigene politische und ökonomische Entwicklung ohne das jemals wieder ein Brexit stattfindet und die Volkswirtschaften der 28 EU-Staaten damit gefährdet werden. Mit jeder Stufe mehr bekommt man auch mehr finanzielle Vorzüge als eine Art Belohnung für die Integration.

Was haltet ihr von dieser Idee?

...zur Frage

Europa Rat/Union/Parlament...Klassenarbeit Hilfe?

Hallo ich schreibe dem nächst in Politik eine Klassenarbeit über folgende Themen es wäre nett wenn ich mir helfen könntet und mir das alles noch mal erklären könntet (so das man es auch als Jugendlicher versteht) bitte beantwortet es ernst oder lasst es Danke im Voraus !!
Die Themen sind:
Die verschieden Gremien in dem Europa Bund
-Der Europäische Rat
-Rat der europäischen Union
-Das europäische Parlament
-Die Europäische Kommission  
-Europäischer Gerichtshof

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?