Euer Einstieg in die Programmierung: Wie habt ihr euch das Programmieren beigebracht?

13 Antworten

Als ich angefangen habe, zu programmieren, gab es noch Programmiersprachen, die noch nicht einmal Unterprogramme boten, von Objektorientierung ganz zu schweigen. Ich habe angefangen, das als Kind "spielerisch" zu lernen. Meine ersten "Programmiererfahrungen" habe ich gemacht, bevor ich eingeschult wurde. Wirklich "systematisch" wurde es erst später und im Laufe der Zeit kamen viele weitere Sprachen dazu, die ich aber nicht mehr unbedingt alle verwende. Später habe ich Informatik und Physik studiert. So ist mein Hobby letztlich zum Beruf geworden.

Diesen Weg würde ich allerdings heutzutage nicht mehr wählen. Ich würde natürlich gleich mit einer modernen Sprache anfangen. Java eignet sich hier ziemlich gut, schließlich ist dies auch die Sprache, die an den meisten Hochschulen zunächst gelehrt wird. Eine andere, relativ "einsteigerfreundliche" Sprache ist Python, allerdings finde ich es besser, zunächst mit einer statisch typisierten Sprach wie Java anzufangen, weil man da gezwungen ist, gewisse Dinge systematischer zu lernen. Dieses Wissen ist auch dann von Nutzen, wenn man später auf etwas "laxere" (dynamisch typsierte) Sprachen, wie Python, umsteigt.

Extrem fasziniert bin ich derzeit von der Programmiersprache Go. Sie verfügt über eine extrem "leichtgewichtige" Syntax und (insbesondere im Vergleich zu Java) eine sehr kompakte Standardbibliothek, ist primär prozedural (nicht objektorientiert), statisch typisiert, benutzt aber Typinferenz, sodass sie sich an vielen Stellen wie eine dynamisch typisierte Sprache "anfühlt". Wie bei Java und Python kommt eine automatische Speicherverwaltung ("garbage collection") zum Einsatz. Allerdings wird Go direkt von einem Compiler in statisch gelinkte Binaries übersetzt, die Maschinencode enthalten, während Java zunächst von einem Compiler in so genannten "Bytecode" übersetzt wird, der anschließend von der Java Virtual Machine interpretiert (teilweise "just-in-time-compiliert") wird und bei Python mehr oder weniger direkt der Quellcode (bzw. ein abstrakter Syntaxbaum, der durch den Interpreter aus dem Quellcode generiert wurde) interpretiert wird. Obwohl Go so eine "schlanke" Sprache ist, würde ich sie allerdings nicht zum Lernen empfehlen, da viele Konzepte doch eher "advanced" sind und ein grundlegendes Verständnis voraussetzen, das man wohl besser mit anderen Sprachen erwirbt.

Ich habe im Jahr 1970 mit der Programmierung angefangen, damals programmierten wir mit Makro Assembler, da hatten die meisten Hardwarehersteller eine eigene Programmierumgebung. Dann hab ich im Jahr 1973 die COBOL-Porgrammiersprache in einer nebenberuflicher Weiterbildung erlernt, damals gab es kaum fähige Lehrer, also haben wir zu dritt (Mitschüler) damals uns das meiste selbst beigebracht und die Prüfung als einzige erfolgreich abgelegt.  Im Jahre 1980 habe ich  C-Programmierung selbst erlernt, und  ungefähr im Jahre  1985 habe ich mich mit C++ befasst. Ich habe damals PPS-Software programmiert und mich irgendwann selbständig gemacht, ich war dann als ERP-Projektierer für einen ERP-Softwarehersteller freiberuflich tätig und habe dazu  noch  Kunden-Sonderwünsche die das ERP-Softwarepaket nicht bedient hat, programmiert.

Ich habe mir das meiste im Selbststudium selbst beigebracht und natürlich in der Praxis angewendet. Ich hatte Zugang zur Software-Entwicklungsabteilung eines ERP-Software Herstellers und wenn ich Fragen hatte, kannte ich immer jemand der mir weiter geholfen hat, das war damals so üblich ich fand das äusserst kollegial. Wir programmierten fast alles auf der Basis von C. Ich bin jetzt im Ruhestand, habe mich hobbymäßig noch mit Python und Java befasst.

Man kaufte sich eben die entsprechende Fachliteratur und dann hängt man sich rein, wenn man mit einer Programmiersprache Praxis angeeignet hat, geht die Erlernung einer neuen Programmiersprache ziemlich leicht. Früher musste man bei der Programmierung mehr Gedanken machen als heute, das Problem waren die kleinen verfügbaren Arbeitsspeicher man musste mit Overlay's  arbeiten, also  nachladbare Programmsegmente programmieren, die gerade noch in den Speicher passten.     



 

 


Ich hab damals mit PHP angefangen, mir irgendein PHP-Skript geschnappt, das dann "zerlegt" und modifiziert. Etwas plan- und ziellos damit herumgespielt.

Irgendwann war das Verständnis und das Interesse groß genug, dass ich mich über die Dokumentation hergemacht habe. Das war mein Anfang, irgendwann kam dann Java - da war der Grundstein die Schule und den Rest ähnlich planlos. 

Auch wenn es doof klingt: Du lernst es nur, indem du wirklich programmierst. Lern die Grundlagen mit 'nem Tutorial und dann wage dich an ein Projekt ran. Scheitere, und zieh daraus die Schlüsse.

-- 

Einen Tipp hab ich: Es lohnt sich, sich relativ früh mit dem Werkzeug - also der IDE - zu beschäftigen. Beherrscht man beispielsweise den Debugger, dann ist die Fehlersuche deutlich angenehmer. 

Beherrscht man beispielsweise den Debugger, dann ist die Fehlersuche deutlich angenehmer.

Da ist sicher was dran.

Interessanterweise muss ich allerdings feststellen, dass ich im Laufe der Zeit immer seltener einen Debugger benutze. Gerade bei modernen Sprachen mit starker Nebenläufigkeit, bei Echtzeitanwendungen, etc. ist der oft nur noch von sehr beschränktem Nutzen. (Eine Echtzeitanwendung kannst Du beispielsweise nicht "anhalten".) Leider, muss man manchmal sagen, aber oft bin ich dann doch erstaunt, wie weit man auch ohne kommt.

1

Wie kann ich in Java eine Tabelle erzeugen sie muss nicht angezeigt werden, in der art von mysql?

Ich will eine Art MSQL Programmieren aber ich hab keine ahnung wie ich eine Tabele programmieren soll alles andere hab ich schon

...zur Frage

Gutes Java Buch für Fortgeschrittene?

Ich habe mir Java zum Großteil selber beigebracht, vor allem aber auch mit Hilfe von Dirk Louis und seinem Buch Java - Eine Einführung in die Programmierung. Jetzt möchte ich ich allerdings weiterbilden, deswegen suche ich ein Buch, welches Java vertieft, wichtig aber nicht unbedingt notwendig wäre auch Java Web, also Sockets und damit Chats und so, am Liebsten in einem ähnlichem Stil wie der von Dirk Louis. Danke für Hilfe! MfG, Malte

...zur Frage

Wie verbindet man den Java editor mit der java api?

Also es geht dadrum ich möchte gerne mit dem java editor programmieren. Man kann die java api (dient zur Autovervollständigung) mit dem editor irgendwie verbinden aber wie geht das?? Ich hab das probiert und probiert und hab es nicht hinbekommen. Achja und ich bin ein anfänger mit der Programmierung und wenn vielleicht wer irgendwelche guten tutorials/ Internetseiten kennt wo etwas zum thema java programmierung erklärt wird, dann könnte er dies ja auch mal in den Kommentaren schreiben.

Hoffe das mir wer von euch dabei helfen kann und danke.

PS.: Es ist so das ich den Java editor in der Schule zum programmieren nehme und ich möchte halt gerne mit dem auch daheim üben und nicht auf Eclipse oder sowas umsteigen.

...zur Frage

Wozu kann man OOP in Java gebrauchen?

Hallo!

Zur Zeit lerne ich im Abi die Objektorientierte Programmierung in Java. Insgesamt werden wir uns damit 3 Jahre lang beschäftigen.

Ich frage mich:

Wozu kann ich das gebrauchen? Inwiefern kann mir dieses Wissen nutzen? Kann ich dann programmieren? Und eine wichtigere Frage: Was kann ich dann programmieren?

...zur Frage

Ist Java eine gute Programmiersprache um Apps zu programmieren?

Hallo, ist Java eine gute Programmiersprache um Apps zu programmieren die in den Appstore oder Playstore kommen? Und wie lange dauert das bis man die Kenntnisse besitzt eine App zu programmieren (Ich weiß jeder braucht unterschiedlich lang, jedoch wäre ein Schätzwert hilfreich)

Ich frage, da ich anfangen will zu programmieren und hobbymäßig Apps programmieren möchte.

MfG

Bimaja

...zur Frage

Software programmieren mit Java oder?

Hallo, ich bin eine totale Anfängerin was das Programmieren angeht. In ferner Zukunft möchte ich es aber lernen und würde am liebsten ein Zimmerbelegungsprogramm für meine Ferienwohnungen programmieren. Mit Kalender (An und Abreise markieren, Namen eintragen usw) Ist Java dafür die richtige Sprache oder würdet ihr mir eine andere empfehlen. Wie habt ihr euch Java bzw das programmieren selbst beigebracht? Habt ihr einen super Buchtipp für Anfänger?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?