Etwas beisst oder sticht mich nachts

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Flohstiche und Wanzenstiche Bestehende Flohstiche jucken erneut bei jedem weiteren Flohstich . http://www.ratgeber-insektenstiche.de/insektenstiche/flohstiche-wanzenstiche

Insektenstiche zuordnen: Was hat mich denn da gestochen? rtl.de/cms/ratgeber/insektenstiche-zuordnen-was-hat-mich-denn-da-gestochen-25f90-6e4e-21-1992244.html

insektenstiche.org/bilder-und-fotos-flohbisse/

LilaPferd1 03.11.2014, 18:53

Vielen Dank für den Stern ;-))

1

Läuse?, Wanzen??, Mücken??? - das kann vielerlei sein, den Viechern ist jetzt draußen zu kalt und dann suchen sie sich ein wärmeres Plätzchen - und wenns da was zum Naschen gibt...

Es können Bettwanzen oder Flöhe sein. Das Nichtvorhandensein von Flohkot schließt das Vorhandensein von Flöhen nicht aus.

Du schreibst leider nicht, ob du Haustiere hast. Solltest du im Dachgeschoss in der Stadt wohnen bzw. Tauben in der Nähe sein, könnten es auch Vogelmilben sein.

Das hört sich aber doch nach Flohbissen an. Vor allen Dingen, weil die Bisse an Beinen und Armen sind. Hast Du einen Hund oder eine Katze? Dann haben die den Floh mitgebracht und in Deinem Bett "abgelegt". Ansonsten kann man sich auch ganz leicht einen Floh einfangen, wenn man über eine Wiese geht, dann springen die Dich einfach an.

200012345 02.11.2014, 18:58

Ja, ich habe eine Katze, aber die lebt nur zuhause und geht nicht raus.Ich habe auch Kaninchen die auf dem Balkon leben.Das Fell von beiden Tieren habe ich mit so einem Läuse/Flohkamm durchgekämmt, aber wie gesagt ich habe kein Flohkot gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?