Erstes Mal in der Gruppe reiten mit Galopp?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei uns gibt es viele Anfängergruppen, in denen noch nicht galoppiert wird. Danach wird erst einmal Einzelgalopp gemacht, bevor man in der Abteilung galoppiert.

Als ich vor ca. 35 Jahren reiten gelernt habe, kam man erst von der Longe weg, wenn man sicher in allen Gangarten auf dem Pferd sitzen konnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
netflixanddyl 25.03.2016, 10:20

War bei mir auch so, nur das es keine 35 Jahre her ist :D Ich finde es aber auch Quatsch in der Gruppe zu galoppieren, wenn man es nicht einmal frei kann.

3
FelixFoxx 30.03.2016, 19:22

Danke für den Stern.

0

Oft ist es so, dass solche  guten Schulpferde einfach mit den anderen mitlaufen und auf die Reitlehrer hören. Da kannst du getrost den Riemen mit anfassen, zumindest mit einer Hand.

Du kannst aber auch zu Veginn der Reitstunde, oder wenn es heißt, dass man jetzt galoppieren wird, noch mal nachfragen. Du mußt IMMER sagen, wenn du dich irgendwie unsicher fühlst. Der Feitlehrer kann zwar Dien motorischen Fähigkeiten beurteilen, aber er weiß ja nicht, was in Dir vorgeht. Wenn er weiß, dass Die etwas nicht ganz geheuer ist, kann er dich ermutigen oder " einen Gang zirück schalten" :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also so wie sich das anhört hast du denk ich noch nicht allzu viel erfahrung. im grunde sollte man erstmal wissen dass sich die meisten pferde beim galoppieren in der gruppe anders verhalten als alleine. meist rennen sie den anderen nur hinterher und du kannst selbst nur noch wenig auf sie einwirken. da hast du allerdings das ziel dass du das eben schon kannst. 

ich finde es nur sehr komisch von deiner RL dass sie euch alleine in der gruppe dahinrennen lässt aber nicht erstmal alleine ohne longe. eigentlich gehört sich das schon weil du an der longe nunmal nicht viel zu lenken hast. und wenn du dich selbst da noch am riemen mit festhalten muss dann rate ich deiner RL lieber mal noch davon ab dich gleich in ner gruppe galoppieren zu lassen.

ihr solltet das erstmal alleine ohne longe üben. vorallem vermute ich auch dass du wie ein kartoffelsack da oben sitzt weil man mit zügel UND riemen festhalten unmöglich einen guten sitz gewährleisten kann.

nebenbei hast du ja erwähnt dass ihr ein paar mal an der longe galoppiert seid. alleine das sollte ja schon vorraussagen dass du erstmal alleine und vorallem öfters üben solltest. wie gesagt ich würde mit deiner RL lieber nochmal reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KaninchenAraber 25.03.2016, 13:24

Mein sitz ist ziemlich gut:) Das habe ich vin anderen reitern von meiner RL und meiner freundin zu hören bekommen. :D Aber Sie gehen gerade davon aus das ich in der gruppe galoppiere. Jedoch war das meine frage. Ob ich muss.

0
VeraLu 26.03.2016, 08:36
@KaninchenAraber

also ich bezweifel das trotzdem da deine RL  methioden anwendet von denen ich nicht viel halte,deine freundin eh zu dir nett sein  wird und andere reiter in deiner gruppe wahrscheinlich auch nur genausoviel gelernt haben wie du. das ist meine meinung aber kann ja auch ganz anders sein daher nicht böse gemeint.

müssen tust du gar nichts . sag ihr das einfach wenn du unsicher bist.

0

Also bei mir war es so, dass ich erst bei der Longe alleine ganze bahn galoppieren musste, und dann in die Gruppe gekommen bin, aber das ist ja von Reitschule zu Reitschule anders.

Du kannst doch deine Reitlehrerin fragen, ob du dich am Riemen festhalten kannst, wenn du gerade reitest und es wirklich dazu kommt das du galoppieren sollst :) 

Und was meine RL auch macht, wenn wir ein Pferd noch nicht oft hatten, oder wir lange nicht mehr auf ihm geritten sind oder so, dass sie uns fragt, ob wir galoppieren wollen.

Es kann natürlich auch sein, dass deine RL dich zum galoppieren an die Longe nimmt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab vor der Gruppe mehrere Privatstunden freies Reiten gehabt.

Glaub mir, freies Reiten Privat ist GANZ anders als in der Gruppe.

Viele Schulpferde rennen in der Gruppe den andern einfach hinterher und lassen sich schlecht "beeinflussen", wenn man vorher nie frei geritten ist.

An deiner Stelle würde ich die RL erst um paar Privat stunden freies reiten bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte ein Pony was sehr bockig war und dann wollte ich nicht galoppieren und hab immer nein gesagt und Iwan wollte mich der Reitlehrer dann zwingen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der RL der Meinung ist, Du kannst das schon, wird das auch so sein. 

WIE Du galloppierst, weiß er ja auch. 

Bestimmt sind seine Pferde oder Ponys genug für das Abteilungsreiten oder in Gruppen geschult, dass er ihnen so weit vertraut. Auch mit einem Anfänger :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KaninchenAraber 24.03.2016, 23:48

Ja die Pferdies sind echt lieb :D Aber ich habe das Gefühl das wenn ich den Riemen nicht hätte ich nur herumspringen würde ,da ich mich mit dem Riemen in den Sattel drücke. Leichttraben und aussitzen klappt sonst prima :-)

0
Fliegereule 24.03.2016, 23:49
@KaninchenAraber

Das kommt mit der Zeit. Dein Körpergefühl wird immer besser und auch die Muskulatur muss ja erst aufgebaut werden. Dann hüpfst Du auch nicht mehr auf und ab, sondern gehst mit der Bewegung mit und kannst die Beine fest ans Pferd klemmen. 

Also, nur Mut, immer schön weiter trainieren, dann kommt das alles.

1

Was möchtest Du wissen?