Erstes Mal Achterbahn fahren ( angst) Hilfeee!

15 Antworten

Hi,

Also eigendlich ist das so wenn du die Achterbahn siehst denkst du oh nein

soll ic die bloß fahren.Aber hey überwinde dich einfach.

Danach denkst oh das war so cool, ich möchte noch mal!

Oder wenn du sie nicht fährst dann hast du echt was verpasst.

Novgorod ist nähmlich echt super cool!

also ich bin da erste mal in europapark achterbahn gefahren. ganz ehrlich? als es bergauf ging beim start, habe ich losgeweint vor angst. als es dann runter ging und richtig abging, habe ich nur noch gelacht. gelacht, wie schön es ist den wind in den haaren zu spüren, und einfach geniessen so schnell in der luft zu sein. ich habe es dann gleich nochmal gemacht, und immer wieder. seitdem sind achterbahnen fahren ein hobby geworden!!!

ich empfehle dir, probiers aus. schrei und wein vor angst während der achterbahnfahrt, aber ich garantiere dir, danach am ende, willst du gleich nochmal fahren. ;)

viel spass!

LG Leelee

okay,hab bloß angst wegen 97 grad gefälle ....

 

0

daa war ich schon drin die achterbahn is echt megaa cool ich hatte davor am anfang megaa schiss aber meine schwester sagte mir immer wieder man kann da nicht rausfallen und auserdem wenn sie soo schlimm wäre gäb es die garnicht und als ich drin war woll ich immer wieder die is immer wieder cool sag dir einfach immer wenn sie schlimm wäre gäb es sie garnicht stimmt ja auch und sorgen solltest du dir nicht machen die ist nich schlimm ehrlich

man überwindet die angst, in dem man sich einfach reinsetzt und es erlebt.. viele haben anfangs n mulmiges gefühl und wollen nachher immer und immer wieder damit fahren :D es ist ein rausch.. denn der körper ist diesen zustand nicht gewohnt.. und das gefühl nichts tun zu können und sich einfach fallen zu lassen.. und man teilweise nicht mal weiss, was kommt, ist wirklich unbeschreiblich.. als ich in deinem alter war, bin ich auch das erste mal mit den großen bahnen gefahren.. und omg ich hatte echt n doofes gefühl beim hai (der ja auch im hansapark ist) kopfüber und das die ganze zeit und dann auch kurz kopfüber stehenbleiben.. und nachher bin ich 12 mal damit gefahren, und hab mich im stillstand auch nicht mehr festgehalten^^ man verliert also die panik.. und hat danach n echt breites grinsen drauf :D fahr mit allen bahnen, das kann ich dir nur raten =) ich war neulich im heidepark und hab alles mit gemacht was auf der karte die man bekommt rot war und unter die kategorie xtreme fällt.. denn alles andere ist nicht so ein nervenkitzel :D und glaub mir, ich bin jmd der technik absolut ungerne vertraut.. ich dachte schon so oft dass ich ausm looping fall, weil der gurt nicht hält oder so.. aber nee, die passen schon davor auf.. ich weiss nicht mal, ob hier in deutschland überhaupt schon mal was passiert ist, glaube nicht.. und 97 grad fühlt sich echt nicht so an, wie man es sich vorstellt.. und schon beim 2. mal ist auch das gefühl weg, das was passiert.. ich glaube das einzige wo ich noch sowas wie n biiisschen bammel vor hab, ist der scream im heidepark.. das ding ist 100 meter hoch.. man wird hochgefahren und fallen gelassen... ich kannte es schon ausm hansapark, das prinzip.. wobei es da nur 75 meter oder 50 oder so sind.. und selbst als 12 jährige hat mich das echt nicht so sonderlich angetan, fand es sogar n bisschen langweilig weils so kurz war.. aber diese 100 meter im heidepark... ^^ man fährt hoch, alles ist gut.. und dann ist man für ca 10 sekunden ganz oben... man hat freibaumelnde füße und guckt runter.. und das ganze ist echt hoch.. und diese 10 sekunden reichen dafür aus, um sich gedanken drüber zu machen, was wäre, wenn sich der gurt öffnen WÜRDE.. und in der sekunde in der man das realisiert hat, hat mein ein blödes gefühl :D und dann wird man fallen gelassen, es ist super und danach fühlt man sich super, weil man voll adrenalin und co ist :D am ende des tages wirst du merken, dass du achterbahn gefahren bist.. man ist müde und hat n kleines bisschen kopfschmerzen, weil der kopf so durchgerüttelt wird.. und weil man teilweise lange in der sonne stand.. also nimm dir iwie was fürn kopf mit.. iwas, was du während der fahrt iwo hinpacken oder gut festhalten kannst.. sonst sonnenstich ahoi^^ und viel spaß im hansapark =)

Du musst dich einfach nur überwinden in den Wagen einzusteigen.. Wenn du das geschafft hast kannst du sowieso nichtmehr zurück. Wenn du dann drinnen sitzt und es noch nicht los gehst ist bekommst du zwar erstmal eine wahnsinnige Angst aber da es kein Weg mehr zurück gibt musst du einfach durch.. Also bleibt dir nur übrig die Fahrt zu genießen ! Aber wenn es dann los geht macht es einen riesen Spaß und danach willst du ganz bestimmt nochmal fahren ;-) 

Viel Spaß !

PS: Mir hilft es immer meine Angst zu überwinden wenn ich lache oder mich tief mit einem Freund oder einer Freundin unterhalte.

okay danke ! bitte mehr tipps !! ( an alle )

 

0

Was möchtest Du wissen?