Ersatzteilekosten (S-Klasse w221)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt auf das Ersatzteil drauf an und auf dein persönliche finanzielle Lage, 100,-€  für einen Hartz 4 Empfänger kann extrem teuer sein, ist für jemanden der 5.000,-€ Netto zur Verfügung hat sind dies Peanuts.

nettoverdienst 1800, abzüglich Rechnungen bleiben 850. So kann man teuer evtl. Als aussenstehender besser definieren.

0
@Berat05

Eine abgebrochene Schraube die als Ersatzteil ein Euro kostet, ist für dich wahrscheinlich nicht extrem teuer.

Ein Austauschmotor von über 10.000,-€ wird extrem teuer für dich sein.

So ist dies aber bei allen Ersatzteilen von jedem Hersteller, zudem in der Vertragswerkstatt Du oft höhere Preise zahlst für Arbeitszeit als in einer freien Werkstatt, auch die Kosten für ein Ersatzteil können entsprechend variieren, wie ebenso bei jeder anderen Fahrzeugmarke auch.

0

Teuer ist relativ. Geht ein Getriebe kaputt wird es schon mal den Gegenwert eines Kleinwagens kosten, Steuergeräte sind auch heftig teuer. So ein Auto ist eigentlich nichts für Leute die über Reparaturkosten nachdenken müßen.

nettoverdienst 1800, abzüglich Rechnungen bleiben 850. So kann man teuer evtl. Als aussenstehender besser definieren.

0
@Berat05

Du willst mit 850 Kröten so eine Karre fahren? Das reicht doch gerade mal für einen brauchbaren Kleinwagen.

0

Es geht um die Ersatzteile. Die karre ist in den abzügen schon abbezahlt Steuer umd Versicherung ebenso

0
@Berat05

Das Ding muß für fast jede Reparatur zum Mercedes-Händler, da läuft nix bei irgendwelchen Freien Werkstätten. Angenommen du brauchst für den Tüv neue Bremsen, da bist du sofort bei min. 1500€. Und so zieht sich das bei allem hin, für das Ding gibts keine ATU Sonderpreise, je nachdem was der für Reifen drauf hat kostet dich das schon 1200€ beim Winterreifenkauf.

0

Was möchtest Du wissen?