Erklärung: can/could + Verbs of Perception

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

nach Verben der Wahrnehmung (verbs of perception) see, notice, watch, hear, listen to, smell, feel usw. kann ein Objekt + Partizip Präsens stehen.

Im Deutschen verwendet man hier meist einen Infinitiv oder einen Nebensatz mit ‚wie’ oder ‚dass.’

Das Partizip Präsens drückt aus, dass ein Geschehen wahrgenommen wird, das gerade im Verlauf, also noch nicht zu Ende ist / war.

The detective saw the man selling drugs on the street, so he called the police

station for help.

Nach Verben der Wahrnehmung kann auch ein Objekt + Infinitiv stehen

(ohne to!).

Der Infinitiv drückt dann aus, dass ein Geschehen komplett (von Anfang bis Ende) wahrgenommen wird / wurde.

Er wird daher auch für kurze Vorgänge verwendet.

I saw the girl walk up to the man on the street. She bought drugs from him. Suddenly there were police all over the place and I saw them take both of them away.

I heard the boy scream when he hit his finger with a hammer.

Auch eine Reihung von wahrgenommenen Geschehen wird durch den Infinitiv

beschrieben (mehrere komplette Handlungen).

With some amusement I observed him first trip over his shoelace, then stumble wildy and finally fall flat on his face.

(Quellen:

- doktor-hesse.info/PDFs_Grammatik/participles_09_explanation.pdf

- mila-sprachdienste.de/pdf/Enggerundinf.pdf




Vor den Verbs of Perception (see, hear, smell, taste, feel) wird oft can/could verwendet:

I can feel him holding my hand.

I could hear birds singing.


(de.scribd.com/doc/44921340/Verbs-of-Perception-Can-could#scribd
)

AstridDerPu

Lenaa012345 28.03.2015, 19:28

Wow danke:) Solltest echt Nachhilfestunden geben:)

0

Was möchtest Du wissen?