Erfahrungsbericht Amerikanische Botschaft in München

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit der Strenge kann ich bestätigen. Aber ich kann dir eins sagen: in jeder Botschaft, bzw jeder Auslandsvertretung sind die Sicherheitsvorschriften sehr streng.

Im Normalfall werden die Taschen durchleuchtet und die Handys bleiben am Eingang (du kannst das Handy ja einfach zu Hause lassen). Außerdem geht man wie am Flughafen durch eine Sicherheitsschleuße.

Ansonsten: einfach an die Anweisungen halten, dann ist auch alles ok. Bis jetzt hat es jeder geschafft, wieder rauszukommen ;)

Ja so wie es bei dem unten geschriebenen Link steht darf man sein Handy ja nichtmal abgeben bzw. in die Botschaft mitnehmen..naja auch ich als "Generation Handy" werd es mal ein paar Stunden ohne schaffen ;-)

0
@ivadeluxxee

Als ich ausnahmsweise mal in München in der Botschaft war, hab ich mein Handy am Eingang abgegeben. Kann inzwischen aber wieder ganz anderst sein. Wie schon gesagt, zur Sicherheit würde ich das Handy zu Hause lassen, so schlimm ist es ja nicht, wenn man mal nicht erreichbar ist.

Die wollen eben nicht, dass man Bilder oder sonstige Aufnahmen macht. Bei deiner Tasche solltest du auch darauf achten, dass du nicht gerade die Größte mitnimmst. Eine Handtasche sollte im Normalfall reichen. Übrigens: ich würde nicht zu viel Schmuck anlegen, den muss man am Eingang kurz ablegen um durch die Sicherheitsschleuße zu gelangen (wie am Flughafen eben auch).

0

Kein Handy und keine Handtasche? Unfug - zumindest in Frankfurt und Berlin ist das nicht der Fall. Sie wird wohl durchleuchtet werden und schlimmstenfalls musst du sie eben am Eingang abgeben, das wars aber auch schon.

Hm ok.. Vielen Dank, es steht eben gegensätzlich in manchen Foren drin, dass man erst gar nicht mit einer Tasche bzw. Handy kommen darf, bzw. dass alles im Auto drin lassen soll...

0

Kein Handy und keine Handtasche? Unfug - zumindest in Frankfurt und Berlin ist das nicht der Fall.

Deine Aussage ist grundfalsch.

Weder in Berlin noch in Frankfurt darf man Handys mit ins Gebäude nehmen. Man darf sie also auch nicht am Eingang abgeben. Diese Gegenstände dürfen nicht mal mit aufs Gelände der US-Auslandsvertretung gebracht werden. Sowohl in Frankfurt als auch in Berlin haben sich Geschäfte darauf eingestellt; in Frankfurt gibt es beispielsweise 10 Minuten Fußweg die Straße runter einen Kiosk, der solche Sachen gegen eine Gebühr vorübergehend in Verwahrung nimmt (wenn ich mich recht erinnere, kassiert der 3€ pro Gegenstand), in Berlin ist es ähnlich.

0

war schon einmal jemand bei der Amerikanischen Botschaft in München

Nein, da war noch nie jemand. Es gibt keine amerikanische Botschaft in München. Die amerikanische Botschaft befindet sich in Berlin. In München gibt es lediglich ein amerikanisches Konsulat.

könnt Ihr mir sagen, wie es dort ist,

Wie es dort ist? Wie soll es dort sein: Das ist eine Behördenaußenstelle mit Sicherheitsschleuse, Wartesaal und Schaltern.

bzw. am meisten würde mich interessieren ob sie dort wirklich so streng sind. Also was ich gehört habe ist dass man kein Handy mitnehmen darf,

Richtig. Man darf keinerlei elektrische oder elektronische Geräte mit in ein Gebäude von US-Auslandsvertretungen nehmen, also keine Handys, keine Kameras, auch keine USB-Sticks, keine MP3-Player, keine Diktiergeräte, keine Laptops, keine Staubsauger, keine Waschmaschinen,... Und natürlich auch keine Waffen oder waffenähnliche Gegenstände, auch keine Parfümflakons, Deosprays o.ä.

keine Handtasche..

Handtasche darf natürlich mitgenommen werden. Regenschirm würde ich dagegen Zuhause lassen. Solltest Du unbedingt sowas wie ein Handy o.ä. mit nach München nehmen müssen, dann nimm Dir am Bahnhof ein Schließfach und schließ alles, was Du nicht zu Deinem Termin am Konsulat mitnehmen musst, dort ein.

Auszug aus dem entsprechenden Infoblatt von der Website der diplomatischen US-Vertretungen in Deutschland:

Die folgenden Gegenstände sind VERBOTEN und dürfen nicht mit ins Gebäude gebracht werden. Personen, die einen oder mehrere der unten aufgeführten Gegenstände mit sich führen, wird der Zugang zum Gebäude verwehrt, solange sie diese bei sich tragen und sie werden angewiesen, sie wegzubringen. [...] ELEKTRISCHE, ELEKTRONISCHE ODER BATTERIEBETRIEBENE GERÄTE - einschließlich, aber nicht begrenzt auf: Handys, Computer, Notebooks, Abspielgeräte wie Walkman, CD-Player, DVD-Player, MP3-Player, iPods, Palm-Pilots, USB-Sticks, Kameras, Videokameras, Taschenrechner, Haartrockner und Rasierapparate, Gameboys und elektronisches Spielzeug. [...]
CHEMIKALIEN, FLÜSSIGKEITEN UND GASE - einschließlich Behälter oder Sprühvorrichtungen für alle Arten von Tränengas (z. B. CS, Mace), Haarsprays, Deo Sprays, Reinigungschemikalien und verzehrbare Flüssigkeiten in Glasflaschen, einschließlich Babynahrung.

Quelle: http://german.germany.usembassy.gov/visa/files/sicherheits_hinweis_fuer_konsulat_besucher.pdf

0

Was möchtest Du wissen?