Erfahrungen mit Driver Toolkit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Treiber von diesem Laptop wirst du sicherlich noch in den Untiefen der Dell Webseiten finden können.

Lass die Finger weg von solchen Treiber-Kits ... viele sind verseucht, manche sogar auf einer Ebene die jenseits von gut und böse ist. Kann nur schiefgehen.

Irgendwelche Spinner modizifieren die Treiber mit eigenem Code und der ist nie gutartig.

Naja weil ja immer mal Updates wichtig sind und das Ding wirklich sehr langsam ist sie sagte aber er lief richtig gut als sie ihn bekam. :/ am besten wäre eigentlich Windows neu aufsetzen aber dann können wir ja keine Updates mehr runter laden weil ja für XP die Updates eingestellt wurden sind also wäre das ein aufgeräumter Laptop mit den man trotzdem nichts machen kann. :/

0
@Azardes

Windows XP zu nutzen ist schon kritisch an sich, es gibt für das OS auch keine Updates mehr. Da ist das bissl mit den Treibern zu aktualisieren nebensächlich.

Viel wichtiger ist es XP loszuwerden.

Wie einer der Vorredner schon schrieb, so wichtig sind die Treiber Updates nicht. Wobei ich daran zweifle ob Hersteller noch die XP Treiber aktualisieren. Ich bin mir fast sicher das die das nicht tun.

0
@Harlech

Ja ich habe eine originale Windows 7 Version hier Ich bezweifle aber das das auf dem alten Ding laufen wird. Ich denke das er dann nur noch hängt das Ding ist echt schon verdammt alt. Und ich habe auch keine Treiber CD für das Ding. Also selbst wenn ich Windows 7 darauf mache könnte ich keine wichtigen Treiber installieren wie z.B den Internet/WLAN Treiber... Dann würde trotzdem nichts laufen. Order irre ich mich?

0
@Azardes

Ich habe mir gerade die Spezifikationen des Dell angeschaut.

Windows 7 wird darauf laufen, nicht schnell, aber ich denke stabil und das was Dell da verbaut hat ist in Ordnung, da wirst du auch entsprechende Standardtreiber zu finden die von MS veröffentlicht wurden.

Bei dem Karren bist du in einer Region in der Treiberupdates keinen Sinn mehr machen, da nicht mehr wirklich viel darauszukitzeln ist.

0

driver booster 2 ist gratis. Verursacht bei uralt Systemen aber manchmal Bluescreens. Alles ab Windows Vista funktioniert aber recht zuverlässig

nein, lohnt sichh ncihtr. an den treibern hat man eh nichts zu aktualisieren. wenn sie laufen, dann finger weg davon!

ebenso kann man sich da sgeld für tuneup und registy booster uns sonstige tools in der art sparen. das ist allds nur betrug und macht mehr kaputt, als es bringt

Nö. Vor allem nicht, wenn XP läuft. Was soll das bringen? Läuft doch alles und es hat sich nichts geändert. Treiberupdate nicht notwendig.

Was möchtest Du wissen?