Erfahrung mit Massagesessel ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also RBMannheimer muß ich widersprechen. Wir reden von Massagesesseln und nicht von Kitzelgeräten. Probier einfach einmal in Möbelhäusern die billigen und die teureren aus. Es ist nicht nur das Material, sondern vor allem die Massagetechnik, die den Preis ausmacht. Die preiswerten können in der Regel nur Vibrationsmassage oder fahren allenfalls mit ihren Rollen irgendwie den Rücken ab. Darüber hinaus fahren sie die Massagerollen nach der Massage nicht in Ausgangsposition, so dass Du das Gerät auch nicht als Ruhe- oder Fernsehsessel nutzen kannst. Über die Optik will ich schon gar nichts sagen.

Bei einem Gerät ab 2.500,- € kannst Du schon eine Vielzahl von Massagearten und -Kombinationen erwarten. Das macht ihn am Ende doch wieder preisgünstig.

Ich habe meinen online bei http://www.pro-health-international.com/massagesessel.htm gekauft und nutze ihn immer noch täglich. Deren Geräte stehen sogar in Arztpraxen, Krankenhäusern und den Krankenhäusern der US-Armee. Darüber hinaus haben sie haufenweise Referenzen (unbedingt ansehen) und eine Tiefstpreisgarantie. Mich haben sie jedenfalls überzeugt.

Liebe/r Heinz4919,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

0

Also in Puncto Massagesessel kann ich sagen: Yop, diese Möbelstücke lohnen sich definitiv. Allerdings dauert es ein wenig, eh man das passende Exemplar finden kann ... Da hilft es, mal nach Ratgebern zu schauen. Wichtig ist eigentlich nur, dass die Qualität stimmt, so ein Möbel kauft man ja nicht alle Tage.

Vielleicht hilft das: https://wohndiamant.de/massagesessel-beratung-erfahrung-test/

Da gibt es Erfahrungen und mehr zu den Massagestühlen, vielleichth hilft dir das noch!

LG und schönen Abend :)

Ich als Physioexperte und Betreiber einer eigenen Praxis kann Ihnen nur davon abraten, einen billigen Massagesessel zu kaufen. Es ist nicht so, dass ich grundsätzlich dagegen bin, denn ich habe für meine Patienten auch einen Massagesessel aufgestellt, in welchem sie sich die Wartezeit verkürzen können. Jedoch ist beim Kauf auf das Material der Massagerollen und auch auf medizinische Zertifikate zu achten. Grundsätzlich niemals einen Massagesessel ohne medizinisches Zertifikat kaufen. Ich habe das Modell Space von der Firma Welcon gekauft, weil man mir vor meinem Kauf ein Zertifikat per eMail zugesandt hat, welches mich überzeugt hat. Die Lieferung war zügig und unkompliziert und ich war von der Massage in höchstem Maße positiv überrascht. Nicht zu vergleichen mit den Sesseln, die ich vorher im Möbelhaus getestet habe. Daher meine Empfehlung: Wenn schon Massagesessel, dann den Space von Welcon.

Ich werde mir demnächst auch wieder einen neuen Massagesessel kaufen! Natürlich kann man von so einem Teil nicht erwarten, dass es u.U. medizinische Probleme löst! Aber bei normalen Ermüdungs- oder Verspannungszuständen ist das eine sehr angenehme und erholsame Sache! Und das Geld für teure Massagen oder andere, meistens absolut unsinnige, Behandlungen bei einem Therapeuten kann man sich wirklich sparen!
Aber es muss in jedem Falle kein Sessel für tausend oder mehr Euro sein! Den großen Preisunterschied macht meistens eh nur aus, aus welchem Material der Sessel ist und das ist dem Rücken egal! Bei Neckermann gibt es z.B. einen solchen Sessel schon für 300 Euro. Weitere Alternativen kann man hier finden: Ich werde mir demnächst auch wieder einen neuen Massagesessel kaufen! Natürlich kann man von so einem Teil nicht erwarten, dass es u.U. medizinische Probleme löst! Aber bei normalen Ermüdungs- oder Verspannungszuständen ist das eine sehr angenehme und erholsame Sache! Und das Geld für teure Massagen oder andere, meistens absolut unsinnige, Behandlungen bei einem Therapeuten kann man sich wirklich sparen!
Aber es muss in jedem Falle kein Sessel für tausend oder mehr Euro sein! Den großen Preisunterschied macht meistens eh nur aus, aus welchem Material der Sessel ist und das ist dem Rücken egal! Bei Neckermann gibt es z.B. einen solchen Sessel schon für 300 Euro. Weitere Alternativen kann man hier finden: Ich werde mir demnächst auch wieder einen neuen Massagesessel kaufen! Natürlich kann man von so einem Teil nicht erwarten, dass es u.U. medizinische Probleme löst! Aber bei normalen Ermüdungs- oder Verspannungszuständen ist das eine sehr angenehme und erholsame Sache! Und das Geld für teure Massagen oder andere, meistens absolut unsinnige, Behandlungen bei einem Therapeuten kann man sich wirklich sparen!
Aber es muss in jedem Falle kein Sessel für tausend oder mehr Euro sein! Den großen Preisunterschied macht meistens eh nur aus, aus welchem Material der Sessel ist und das ist dem Rücken egal! Bei Neckermann gibt es z.B. einen solchen Sessel schon für 300 Euro. Weitere Alternativen kann man hier finden: www.spardeingeld.de/wohnzimmer/products unter dem Keyword Fernsehsessel

Hallo Skyline, schau doch mal auf www.remass.de Dort findest Du Modelle von Panasonic oder Keyton, wobei Keyton etwas hochpreisiger ist. Der neue Panasonic EP1080 ist super, hat verschiedene automatische Massageprogramme und sieht dazu noch toll aus. Wir haben auch einen im Büro stehen und nutzen diesen oft und gern ;-)

Einfach kurz ne Nachricht über das Kontaktformular ausfüllen, dann bekommt man Infos per Mail oder Post, wie man möchte.

Viele Grüße aus Berlin.

Was möchtest Du wissen?