Erektion in Boxershorts

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Öfter mal zwischendurch, wenn die Gelegenheit dazu ist, zu masturbieren, wäre eine Lösung, die dir helfen könnte. Außerdem wäre das sogar noch gesund. Aber wenn zwischendurch dazu keine Gelegenheit ist, dann mach es früh zu hause ehe du weggehst und für den Rest des Tages, musst du dich an die Boxershorts gewöhnen. Vielleicht kannst du deinen Penis darin so verstauen, dass man nicht mitbekommt, wenn er sich versteift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich 17 Jahre, hab genau das gleiche Problem. Ich hab immer Slips getragen und versuche schon seit längerer Zeit auf Boxershorts umzusteigen. Ich konnte mich noch nicht wirklich daran gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann dauern bis du dich daran gewöhnst. Zu meiner Jugendzeit hatte ich keine solchen Probleme, aber ich hab schon von solchen gehört.

Versuche erstmal damit klar zukommen. Verlagere ihn nach links oder Recht vom bein, damit er eben in diese Richtungen geht. Zieh keine Angen hosen, sondern weite an. Sonst kann man das auch an der Seite sehen, außerdem kannst du dann schnell in die Hose geifen, in kurz zurechtrücken und dann so tun als hättest du dich am Bei gekratzt falss es überhaupt jemand mitbekommt. Ansonsten wenn du morgens die Boxershorts anziehst, versuch es mit masturbieren. Klingt zwar komisch, bringt die Errektion aber zum Abklingen und sorgt auch das du erstmal keine mehr hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ist doch gegen eine Erektion auch nicht einzuwenden, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tussihasser
24.09.2014, 02:41

ja ganz besonders, wenn die sosse dann aus den shorts in die jeans blubbert

0

trag deine retroshorts einfach unter den boxershorts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?