Erde kostenlos oder günstig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau mal ob in deiner Gegend baugrundstücke sind, evtl. kannst du mit den Bauherren reden, dass du den Aushbub kostenlos abholst, so sparen sich die die Kosten für die Entsorgung und du die Kosten für die Anschaffung.

Wenn Du eine Transportmöglichkeit hast, bekommst Du meist gegen ein "gutes" Trinkgeld einige m³ von der Baustelle, die sich evtl. in der Nähe befindet! Viel Glück

Hallo,

schau auch mal im Internet nach. Habe dort schon Kleinanzeigen gesehen, wo Leute Erde von ihrem Bau loswerden möchten. Hier scheint einer seinen ganzen Aushub zu verschenken: http://www.mutterboden-kostenlos.de/ Also du musst nicht unbedingt Geld dafür ausgeben, eventuell nur ein bisschen suchen.

Gruß

Normaler Erdaushub ist sicher kostenlos von Bau- oder Fuhrunternehmen zu bekommen, da sie dadurch Deponiekosten sparen. Bei Mutterboden (Humus) sieht es schlechter aus, da musst du schon 5 - 10 Euro pro cbm + Transportkosten rechnen.

2011 brauchte ich gute 5 Kubik davon. Ich bekam schon graue Haare, aber die Lösung ist ganz einfach. Fahre in deiner Gegend die Baustellen ab , wo Fabriken entweder als Neubau entstehen, oder eine Fabrik erweitert wird. Privathausbau sind sie oft geizig :)). Da gerade bei Fabriken und Firmen nicht der gesammte Mutterboden benötigt wird, kommt man da gut ran. Versuche aber immer den Firmenchef Firmenleiter der Fabrik zu finden und nie die Baufirma ansprechen, denn Mutterboden ( Humus ) ist teuer, und Baufirmen wollen diesen selbst besitzen. . Noch anders geht es bei EBAY Kleinanzeigen, also nicht das bekannte Verkaufs EBAY sondern die kostenlosen Kleinanzeigen. Manche Häuslebauer sind nach beendigung der Gartenarbeiten dann doch froh wenn jemand den Überschuss abholt. Für 3 - 5 Hänger voll, sollte ein Kasten Bier, oder eine gute Brotzeit als Spende schon drin sein, denn das wäre immer noch geschenkt

Gruß Wolf

sollte das aktuell sein und du wohnst in der Nähe von Krefeld, kann ich dir zum Selbstabholen 1,5m³ Mutterboden anbieten!

Kostenlos wirst du Erde wohl nirgends bekommen. Da bleibt dir wie allen anderen wohl nur der Garten- oder Baumarkt.

Was möchtest Du wissen?