Er hat mich verarscht aber ich kann ihn einfach nicht vergessen, habt ihr irgendwelche Ratschläge für mich?

5 Antworten

Was passierte? Du hast Dich zuerst perfekt verstanden gefühlt. Dadurch hast Du ihm automatisch einen primär wichtigen Platz in Deinem Herzen eingeräumt. Und deshalb beschützt Du ihn auch künftig auf ewig. Wie alles, was Du im Herzen drinne hast. Dass nun Deine Erwartungen nicht erfüllt wurden, sich dieser wichtige Platz in Deinem Herzen gegen Diuch gewendet hat, und Dich in Deinem Leben und Erfolg nun blockiert, ist eine andere, aber weitere Sache. Diese musst Du einmal getrennt sehen. Damit bist Du in der Lage, so zu handeln, dass Du alles wieder in Ordnung bringst. Das kann in Sekunden geschehen. Hier der funktionierende Trick:

Nun, ich vergleiche es in meinen Seminaren mit einer Wohnung: Dort kannst Du umhergehen und auch zu einem Fenster, um es etwa zu öffnen oder rauszugucken. Es liegen auf dem Weg dorthin keine Dinge herum. Auch stehen dort keine Menschen vor Dir, die Dir sagen, was Du tun sollst oder nicht. Oder solche wo Du bereit bist, für diese alles zu tun: Würden nämlich dort solche Hindernisse sein, dann würdest Du sie in ein Abstellkammerl geben. Dort drinnen sind nämlich alle Dinge, die Du zwar weiterhin hast - haben willst oder aus irgendeinem Grunde haben musst - aber mit dem neuen Umstand: Diese haben da drinnen ihre Bedeutung verloren. Ein solches "Abstellkammerl", wie ich es benannte, kann ein Platz auf oder in einem Kasten, am Gang, Keller, Dachboden oder unter dem Bett sein. Aber zurück weiter:

Im Herzen jedoch ist diese Unordnung derzeit schon. Das Herz ist wie ein Ort, wo Du wohnst. ALso wie Deine Wohnung. Es ist Deine einzigartige Welt, die für Deine Existenz alleine zählt! Nun, auch Dein Herz hat ein "Abstellkammerl". Also: Tür auf, mach sauber. Rein damit, was Dich stört und Tür zu. Wenn Du willst, kannst Du es rausholen, oder drinn als gegenstandlos vermodern lassen. Fertig.

Schon bist Du wieder für Deinen künftigen Erfolg frei. Neue Umstände bringen neue Chancen. Oft sind sie besser. Und der liebe Gott wollte, dass Du diese Erfahrung machst, weil sie Dir hilft, in deinem künftigen Leben, wohl in Gottes anzunehmenden Plan. Damit gewinnst Du auch noch mehr ua. soziale - Kompetenz. Also ein Gewinn für Dich und jene, welchen Du dann damit vielleicht in ähnlicher Situation hilfst.

lg. Peter Z.

Wenn du noch auf ihn stehst.. Versuche dich einfach mit Dingen abzulenken die dir Spaß machen.. Glaub mir das hilft :)

ja mach ich danke :)

0

Es war vorgestern!? Natürlich hast du ihn noch nicht vergessen. Was erwartest du... Wäre ja schlimm, wenn wir so schnell vergäßen.

hilft weed oder ähnliches dieser Art um sich von einem mädchen abzulenken?

ich habe ein bisschen liebeskummer wegen einem mädchen und will sie einfach vergessen was könnte man dagegen tun? hilft weed dabei oder irgendwelche anderen (legale) Aktivitäten ?

...zur Frage

komme nicht über ihn hinweg trotz kurzer beziehung? am ende!

Hi, ich bin seit 1 jahr von meinem freund getrennt. Wir waren grade mal 2 monate zusammen und trotzdem komme ich bis heute nicht über ihn hinweg obwohl 1 jahr vergangen ist..das ist doch nicht normal oder? Mir ist klar geworden dass ich ihn wirklich liebe aber er will mich nunmal nicht mehr ( und hat mich möglicherweiße auch verarscht..). Ich habe wirklich versucht mich abzulenken, habe viel mit Freunden und Familie unternommen und habe durch das rausgehen auch neue Jungs kennen gelernt aber keiner ist wie er. Er war perfekt für mich obwohl ich weiß dass ich besseres verdiene. Ich heule noch so oft wegen ihm und denke fast ununterbrochen an ihn und an unsere gemeinsame kurze zeit...ich versteh das einfach nicht wieso ich so lange liebeskummer wegen 2 monaten habe? Habt ihr irgendwelche tipps oder erfahrungen für mich? Ich bin so traurig

...zur Frage

Was ist der Sinn zum Leben? Warum lebt ihr?

Wisst ihr, in letzter Zeit stelle ich mir oft die Frage, was ist mein Leben eigentlich noch wert?

Ich war immer ein starkes Mädchen. Hab es akzeptiert wenig Beachtung von der Familie zu bekommen, wollte schon jeden Tag seit 3 Jahren gegen die Essstörung kämpfen. Hab die Depressionen eingesteckt, hab fast alle Freunde verloren. Hab  durch meine Schlechte Haut, jeden hauch von Selbstbewusstsein vergessen.

Doch das ist so hart, ich hab mir jeden Tag eingebildet es wird besser! Doch langsam geht mir einfach die Kraft aus. Die täglichen Fressattacken, das schmerzhafte wieder auskotzen, die Hunger Zeiten, das Abführmittel schlucken, das Joggen trotz Schwindel, ich kämpfe schön seit ich 12 bin damit & es wird nicht besser. Ich weiß das mir geholfen werden muss, aber diesen Schritt packe ich nicht. Ich lebe eigentlich hinter gittern, ich traue mich nicht rauszugehen. Ich sehe so schlimm aus, ich traue mich nichtmehr bus zu fahren, ich glaube ich war auch schon 2 Jahre nichtmehr in meiner eigenen Stadt, ich traue mich nicht unter menschen zu gehen. Es geht einfach nicht, es ist schon so lange her das ich mich gezeigt habe, so habe ich auch alle die mir wichtig waren verloren. Aber es geht nicht, da wird mich niemand verstehen ich bekomme das nicht über das Herz. Dazu werde ich so häufig beleidigt was ein schlechter Mensch ich wäre, hab so viele, die mich fertig machen. Jeder Fehler den ich gemacht habe, kann ich mir einfach nicht verzeihen. Mir wurde nie liebe geschenkt & ich musste alles immer alleine durchziehen. Ich habe niemand mit dem ich reden kann. Mich würde niemand ernst nehmen, da ich gerade auch wieder etwas dicker bin.

Ich habe einfach nichtmehr die Kraft zu leben, ich weiß nicht ob es etwas bringt noch weiterzukämpfen! Ich will ja so gerne mal wie ein normales Mädchen shoppen gehen, ins Schwimmbad einfach eine Jugend haben. Aber ich fühle mich viel zu eklig, hab angst vor dem ausgelache. Ich bin einfach nicht bereit. Dazu habe ich so angst das es nie besser wird & 3 Jahre sind eine so lange Zeit. Gerade habe ich wenige Gründe noch zu leben. Ich weiß ein Suizid löst keine Probleme, aber dann hätte wenigstens das Ganzen leiden ein Ende.

Nun zu meiner Frage, warum lebt ihr? Was hält euch da? Habt ihr irgendwelche tipps? Und nein entschuldige ich möchte keine Aufmerksamkeit. Ich würde mich einfach über Ratschläge freuen.

Vielen Lieben dank! Passt auf euch auf'

...zur Frage

Kerl auf meiner Schule?

Hey ihr lieben,

es gibt da einen Mann der  mich immer anguckt und manchmal sogar anstarrt. Am Anfang haben wir uns angelächelt und begrüßt aber jetzt nicht mehr. Er guckt mich immer an oder starrt mich solange an bis ich ihn angucke oder es gibt Tage wo er mich ignoriert. Es gibt kein Lächeln mehr oder sonst was. Ich kenne ihn nicht sehr gut aber er hat für mich persönlich einfach was und ich denke öfters an ihn. Allerdings glaube ich das er eine Freundin hat und ansprechen kann ich ihn nicht so wirklich, weil er auf meiner Schule irgendwas arbeitet und wenn ich das alles falsch deute dann blamiere ich mich total. Was denkt ihr über das ganze oder was, klingt total doof , denkt ihr was seine Blicke etc. bedeuten könnten? Ich müsste ihn eigentlich vergessen denke ich aber er hat einfach das gewisse etwas das ich bei noch gar keinen Kerl hatte. Habt ihr evt irgendwelche Ratschläge oder sonstiges ?

Lg
Shanti

...zur Frage

Suizidgedanken.. wie geht ihr damit um bzw wie lenkt ihr euch ab?

Hallo zusammen :)

Ich bin Leon & bin 18, ich fang mal direkt an um mich kurz zu halten, bei mir geht es darum das ich bisher noch nie eine Freundin / Partnerschaft hatte ( Viele Meiner Freunde / Schwester haben alle partner & reden davon wie schön es doch ist... , immer, wenn es bei mir mal * in Richtung * Beziehung mit Mädchen ging, war ich leider immer derjenige, der drunter leiden musste oder mit anderen Worten verarscht wurde, das macht das ganze natürlich schwerer und mittlerweile dräng ich den Schmerz einfach täglich nur noch in mich rein da ich leider auch keinen zum drüber reden habe.... Durch all diese Geschichten ( & ein paar nebensachen ) das ich immer noch keine Freundin habe & nur verarscht wurde, zieht mich das schon in die Suizidgedanken rein... Ich versuch schon täglich mich abzulenken mit Sport oder meinem Hobby doch irgendwo sind diese Gedanken immer zu finden ( wenn ihr versteht )... Habt ihr evtl mehr tipps oder irgendwelche ratschläge die ihr habt um euch abzulenken ?

Dankeschön übrigens an euch das ihr euch die Zeit bis hierhin für's durchlesen genommen habt, das schätze ich sehr :)

Mfg. Leon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?