Reitbeteiligung - wie soll ich mich entscheiden?

3 Antworten

Prinzipiell wäre es fair, wenn du beim alten bleibst, einfach aus Loyalität und eigentlich war es nur dein Versehen. Allerdings musst du auch an dich denken. Du brauchst ein gutes Pferd (sind beide), eins wo du magst (du magst beide) aber dazu gehören auch die Umgebung und die Leute. Rechne mal wie viel Zeit du verlierst, wenn ihr auf die Frau warten müsst immer.

Fazit: Aus Loyalität wäre bleiben die bessere Variante. Aber vom reinen logischen Denken her, solltest du wechseln. Reiten macht Spaß wenn viele, nette dabei sind und eine gute Umgebung lässt alles besser erscheinen und macht auch mehr Freude. Wechsele am besten.

PS: Ein sauberes Lokal wo der Gastwirt da ist, dort ist du lieber als in einem dreckigen Lokal, wo kein Gast da ist und der Gastwirt auf sich warten lässt.

Du gehst dran zu Emotional denke bei der neuen wirst du Glücklicher und den bei den alten kannst du ja mal vorbei schauen oder Tierbeschützer keine ahnung wie die heißen anrufen und sagen das dass Tier keine Pfleger mehr hat.

Pfleger schon aber ich bin die “Vertrauens“ Person. Ja ich bin erst 13 und hänge sehr an so was. Deshalb ..:/ ich hab Angst das meine rb es einfach schlecht geht :/ wenn ich traurige Lieder höre fang ich manchmal an zu weinen weil ich sie noch  aufgeben will aber ich hab an den Stall Angst zu reiten bodenarbeit etc.

Ich weiss es einfach nicht :((

0

Wie gesagt die Neue ist für dich eine bessere Variante.Nicht so viel mit Gefühl dran gehen

0
@wanted98

Um aber ist halt schade um das pferd :(( ic  hab  die ja auch 8Monate gehabt hab ihr von bodenarbeit bis intern Sattel sehr sehr viel selbst beigebracht :(

0

Reitbeteiligung kündigen- wie?

Ich habe seit eineinhalb Jahren eine Reitbeteiligung. Nun kenne ich das Pferd doch schon länger, da es im schulbetrieb gelaufen ist. Das Problem ist, dass ich und das Pferd eher gegeneinander ankämpfen anstatt miteinander Solche Tage kann ja jeder haben, aber das geht nun über nicht kurze Zeit so was dann der Punkt war mich zu entscheiden, eine andere Reitbeteiligung zu suchen. Jetzt kommt aber das größte Problem: Soll ich der Besitzerin sagen das ich auf der Suche nach einer anderen Reitbeteiligung bin, oder erst wenn ich schon eine neue gefunden habe? Und wie soll ich es sagen? Ich bin ehrlich, ich fühle mich schon ziemlich schuldig gegenüber ihr weil ich sonst immer zu 100% zuverlässig bin, aber nun passt es zwischen mir und dem Pferd einfach nicht mehr.. ich würde mich über Hilfe sehr sehr freuen !!

...zur Frage

Pferde anschreien? Gewalttätig oder okay? Schlagen? Egal oder ansprechen?

Hey. Eine Freundin hat mir vor ein paar Minuten erzählt, dass die Besitzerin von einem Stall... Ich erklärs mal eben:

Die Besitzerin (z.B. Frau B) hat den Stall ihrer Pferde geputzt. Danach macht Frau B Futter in die futterbox und holt sich selber ein Stück Kuchen.

Ein Pferd kommt an und will vom Kuchen essen. Frau B drückt das pferd weg und redet auch mit dem Pferd.

Das Pferd kommt wieder und irgendwann fängt Frau B an zu schreien und schlägt mit der Faust ein zwei mal auf das Pferd.

Ist das normal? ich finde nicht, trau mich aber nicht was zu sagen, deshalb auch Frau B :D

Das ist doch nicht normal?!

Das pferd hat aber auch keine Angst oder zuck weg oder so...

...zur Frage

Wer entscheidet, welche religiösen Gemeinschaften eine Sekte sind und welche nicht?

Wer entscheidet in Deutschland, ab wann eine Gemeinschaft eine Sekte ist und ab wann sie anerkannt wird.

Wer legt fest, ob man eine Gemeinschaft verbieten darf?

jetzt schonmal danke für die Antworten

...zur Frage

Reitbeteiligung soll rausgeschmissen werden

Hallo, meine Reitbeteiligung war gestern am Stall & Ellie muss wohl auf den Platz gemacht haben. Sie hat dann leider vergessen es wegzumachen & da sie wie fast alle kein gutes Verhältnis zur tochter der Besitzerin hat wurde sie von dieser angeschrieben das sie nochmal zum stall kommen muss & es wegmachen muss. Das Problem ist das sie 30min. Weg wohnt & dementsprechend nicht mehr hingefahren ist. Heute sprach mich die Besitzerin vom Stall an das sie meine RB gerne rausschmeißen will aber darf sie das überhaupt ? Ich finde darüber sollte nur ich entscheiden dürfen oder seh ich das jetzt falsch weil das ist ja wirklich nicht schlimm !:/

...zur Frage

Reitbeteiligung Vertrag kündigen?

Hallo, Zwar hab ich ein Problem , das sich jetzt als ziemlich ärgerlich rausgestellt hat. Und zwar besitze ich eine Reitbeteiligung seit Juni letzten Jahres. Gab nie Probleme. Pferd wechselte sogar zu einem Stall in meiner Nähe , der davor war 20 min entfernt. Folgende Probleme : Mein Frauenarzt hat mir ein sofortiges Reitverbot gegeben da bei mir eine Schwangerschaft im 5 Monat festgestellt wurde. Würde gerne fristlos kündigen ( Besitzerin geht ja immer gerne nach Vertrag , da ist eine Kündigungsfrist drin). Ich kann nicht reiten und hab es schriftlich vom Arzt und werde bestimmt nicht noch weiterhin zahlen. Dazu ist das Pferd , jetzt mein 2 Problem , umgezogen. Sie hat mir gesagt das sie irgendwann in März umzieht . Aber jetzt ist sie seit Sonntag schon weg und die Besitzerin hat meine Sachen ohne Erlaubnis mitgenommen. Besitzerin ignoriert und schreibt nicht Ohne Facebook hätte ich nicht einmal gewusst wo des Pferd ist Brauche euren Rat was ihr davon hält Danke

...zur Frage

Was ist denn von den beiden besser?

Soll ich eher zur Bundes-oder Landespolizei gehen/bewerben.... mir ist das irgendwie gleich. vllt. habt ihr erfahrungen :) ist ein einstellungstest vielleicht leichter?!...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?