Enduro fahren mit 1,60m Körpergröße?

3 Antworten

Wenn eine Enduro fachgerecht tiefergelegt wird, beeinträchtigt das sicher nicht die Fahrt, aber ob es "sinnvoll" ist oder gar optisch noch gut aussieht, steht auf einem anderen Blatt. Wobei es natürlich auch darauf ankommt, wie drastisch tiefergelegt werden muß. Eventuell genügt ja auch schon das Abpolstern der Sitzbank, wobei die bei vielen Enduros schon im Originalzustand nicht sonderlich dick gepolstert ist. Es gibt auch Modelle mit speziellen Sitzbänken für solch "laufende Meter" wie dich. ;o)  Mir fiele da z.B. die BMW F650 ein. Ganz hartgesottene scheren sich allerdings nicht um ihre Körpergröße, sondern fahren einfach trotzdem, auch wenn sie an der Ampel akrobatische Fähigkeiten demonstrieren müssen um nicht umzukippen. Als ich noch meine DR Big hatte und im dortigen Forum aktiv war, gab es nicht wenige körperlich eher klein gewachsene, die trotzdem das Dickschiff liebten und fuhren. Also laß dich nicht abschrecken, probiere es einfach aus.

Danke dir!

0

Wenn eine Enduro fachgerecht tiefergelegt wird, beeinträchtigt das sicher nicht die Fahrt,

Doch, und wie!

0
@Effigies

Dieser Flut an gut begründeten Argumenten habe ich natürlich nichts entgegenzusetzen. ^^

0
@KunoS6

Wenn das ganze Fahrzteug tiefer liegt fehlt  dir ein Stück  Federweg, Bodenfreiheit, Rampenwinkel und Schräglagenfreiheit. Der Radstand wird kürzer, die Schwinge steht in einem falschen Winkel und die ganze Dämpferabstimmung stimmt nicht mehr.

Was brauchst du noch um die Fahrt zu beeinträchtigen?

0
@Effigies

Wenn ich mit Sozius fahre oder ein 150kg-Fahrer aufsteigt, ist der Federweg ebenso verringert, ohne daß sich an den Fahreigenschaften dramatisch etwas zum schlechteren ändert. Wie gesagt, das ganze müßte professionell umgerüstet werden, wenn der Hersteller nicht selbst eine Möglichkeit zum Tieferlegen bietet (bei irgend einer Maschine ging das z.B. mittels anderem Umlenkhebel am Federbein). Bei langen Federwegen wie bei Enduros üblich sollte es jedenfalls technisch und auch sicherheitstechnisch keine prinzipiellen Probleme geben, ein paar Zentimeter tiefer zu gehen und das ganze evtl. durch eine Feder mit strafferer Kennlinie auszugleichen. Bis vor einiger Zeit habe ich selbst noch alte Motorräder restauriert und so einiges mit Fahrwerken ausprobiert, auch tiefergelegt. Und ich lebe immer noch. ;o)

0
@KunoS6

Wenn ich mit Sozius fahre oder ein 150kg-Fahrer aufsteigt, ist der Federweg ebenso verringert, ohne daß sich an den Fahreigenschaften dramatisch etwas zum schlechteren ändert.

OK, das erklärt natürlich alles. 

Wenn du da keinen Unterschied spürst solltest du hier keine Motorradfragen beantworten. Ich mein,  ein Blinder kann ja auch nix dafür daß er nichts sieht, aber dann sollte er eben auch nicht anderen die Farben erklären wollen. 

0
@Effigies

seufz Natürlich ändern sich dann die Fahreigenschaften, aber eben nicht so dramatisch, daß die Kiste unfahrbar wird! Schließlich hat der Hersteller das Fahrwerk ja für solche Belastungen ausgelegt. Wenn der Fragesteller also das oder die Federbeine einer Enduro maßvoll (!!!) kürzt bzw. von einem wirklich etwas davon verstehenden Fachmann kürzen läßt, ist das im schlimmsten Fall so, als würde er ständig mit Sozius fahren. Jetzt kapiert was ich meine? Aber da ich mich des Eindruckes nicht erwehren kann, daß du nur das herauslesen willst was dir in den Kram paßt um die Backen aufblasen zu können, lasse ich dich jetzt dein übergroßes Ego mal alleine weiter streicheln. Zumal ich wahrscheinlich schon an mehr Motorrädern geschraubt habe als du mit deinem Hintern berührt hast.

0

jedoch komme ich selbst dann nicht komplett mit beiden Füßen auf den Boden.

Wozu auch? Ist doch kein Tretroller. 


Ich bin merklich über 1.80 und nach deiner Definition wären 2/3 meiner bisherigen Maschinen zu groß für mich gewesen.  Wenn du bei ner Enduro mit beiden Füßen platt runter kommst, kannst du sie nicht mehr richtig fahren weil dann der Abstand Sitz/Fußraste zu klein und damit der Kniewinkel viel zu eng ist.


Der Belgier Gaston Rahier war auch nur 1,60 groß und hat mehrmals Paris-Dakar gewonnen. Er hat technische Möglichkeiten genutzt, damit klar zu kommen. Es geht.

Starke 50ccm enduro kaufen?

Hallo Zusamen Ich möchtenmir eine starke 50ccm enduro kaufen ich weis aber nicht welche also ich kann mich schlecht entscheiden. Ich dachte an eine beta oder Yamaha dt evt. Auch an eine valentin enduro weil ich gehört habe das die stark seihen. Also meine frage: Welche 50ccm Enduros könnt ihr mir empfehlen? Welche erfahrungen habt ihr mit gerbrauchten 50 ccm enduros gemacht?

Ps: Ich wohne in der Schweiz deshalb gibt es nicht alle 50ccm motorräder von deutschen herstellern in der schweiz.

Danke im Voraus! ;)

...zur Frage

Enduros

Hallo leute und zwar hätte ich ne kurze Frage auf youtube sieht man die ganzen Enduro fahrer die immer ihre Enduro touren machen aber wie lange hält der tank? Die fahren sehr weit in den Wald etc haben aber kein Sprit dabei :DDD Wollte nur wissen wie viel so ne enduro verbraucht z.b eine Ktm exc 450

...zur Frage

125er Enduro/Supermoto mit 165cm Körpergröße?

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer 125er Enduro/Supermoto die mann mit meiner Körpergröße fahren kann. Ich saß einmal auf einer Yamaha WR 125 X mit einer Sitzhöhe von 87cm. Ich bin nur mit den Zehenspitzen gerade so aufgekommen. Also ich hätte sie nicht sicher halten können. Und eine 2 Person mit zu nehmen wäre undenkbar. Ich suche also eine 125er Enduro/Supermoto die man mit meiner Körpergröße fahren kann und 2 Sitze hat. (KTM Enduros sind oft Einsitzer) Am besten wäre es auch wenn diese noch neu Produziert wird. Ich möchte nämlich keine gebrauchte. Ich bin übrigens Männlich.

...zur Frage

Unterschied der Enduro Maschinen früher zu heute?

Hallo, ich arbeite zur Zeit an einer Präsentation zu der Sportart Enduro. Dabei hat sich unter anderem auch die Frage gestellt: Welche technischen Unterschiede gibt es zwischen den Enduros früher und den Enduros heute. Da man leider dazu nicht viel im Internet findet stelle ich die Frage jetzt hier. Klar Fahrwerkstechnisch haben die heutigen Enduros alle Up Side Down Gabeln verbaut, früher dagegen nur Telegabeln. Was hat sich Motortechnisch an Sportenduros verändert? Der Motor ist natürlich Leistungsstärker, aber was genau wurde verändert. Da bei Sportenduros einfach und robuste Technik ohne viel Elektronik verbaut ist, laufen die meisten Maschinen mit Vergaser. So wie früher. Vielleicht können mir noch ein paar "Spezialisten" zu dem Thema behilflich sein und nochmals genaue Details zu Fahrwerk, Motor und Materialien geben. Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Enduro für die Körpergröße von 175cm?

Hallo,

Modellempfehlungen für Enduro´s, die zu meiner Körpergröße passen. Tieferlegung und Abpolsterung sollte eigentlich nicht Frage kommen.

PS mäßig, so die mittlere Ebene würde ich sagen. Keine Anfänger und keine Monster.

Enduros sind halt nun mal alle hoch, habe ich gemerkt... vielleicht habe ich was übersehen.

gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?