Empfehlungen für leutend rote Haarfarbe, die lange hält?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich färbe mir die Haare seit über 2 Jahren Rot. Hab auch schon viel ausprobiert und noch nie zu was falschen gegriffen. Ich empfehle dir Garnier Nutrisse Farbsensation und dann kirschrot also das ist persönlich mein Liebling kannst auch intensiv rot nehme oder anders. Aber bei kirschrot muss ich sagen es hält einfach sehr lange ich habe sie mir das letzte mal vor 3 Monaten gefärbt und klar jetzt ist es kein kirschrot mehr aber es sieht immer noch schön aus und ist rot. Ich empfehle aber nach 2 Monaten oder 2 1/2 Nachzufärben schon wegen Ansatz. Und das schöne ist sie ist am anfang sehr dunkel und wird nach jeder Wäsche heller mir persönlich gefällt es ambesten navh 2-3 Haarwäschen ambesten. Solltest du sie so färben erschrecke nicht wenn sie navh dem färben nass sind. Da sehen sie schwarz aus aber dann wenn sie trocken sind mit einem intensiven rotschimmer. Und wenn du dunkle Haare hast würde ich sie 5-7 Minuten eher auswaschen. Außer du hast nichts gegen sehr dunkel :) Ansonsten schädigt sie dein Haar ja immer also jede Farbe aber bei der Farbe hab ich das Gefühl es ist nicht so extrem und sie erholen sich auch schneller. Solltest du noch fragen haben stelle sie ruhig. Ich kenne mich mit ganzen Haar zeug aus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass 2 gute Hände voll mit losem, schwarzem Tee gut 20 Minuten lang in aufgekochtem Wasser ziehen, bis eine dicke, schwarze Brühe entstanden ist. Mit dieser Flüssigkeit (Teeblätter raussieben, womöglich kurz neu erhitzen!) rührst Du nun rot färbendes Henna an und gießt noch ein Glas erhitzten Rotwein dazu.

Gerbsäure von Rotwein und Tee "verschließen" die Haarüberfläche nach dem Färben, lassen es glänzen und versiegeln die Farbe. Auf rötlichem "Blassbraun" entsteht eine tiefe, wunderschön rot leuchtende Farbe, eine Mischung zwischen roter Kastanie und Tizianrot. Lass das Henna 4 Stunden lang auf dem Kopf, erst dann hast Du ein super Ergebnis!

Künstliche d.h. chemische Färbe- und Tönungsmittel halten auf hennagefärbtem Haar nicht, weil die gewünschten chemischen Reaktionen an der "versiegelten" Haaroberfläche praktisch nicht wirksam werden können. Gerade wenn Du feines Haar hast: Fang erst gar nicht mit Chemie an!! Henna plus Rotwein plus schwarzer Tee, das gibt eine super schön leuchtende Farbe! Wichtig: Lange einwirken lassen! Einen tollen Erfolg wünsche ich Dir! :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosehip
11.10.2011, 14:26

Anbei: Ich färbe meine Haare seit 24 jahren so. Wenn Du Fotos sehen möchtest, schick mir Deine Mailadresse über Freundschaftsangebot! :o)

0

wie schon gesagt, hält rot nicht so lange.. die rotpigmente sind einfach zu klein, um sich lange zu halten.. bei mir ist das rot ca 2 wochen schön, dann nimmt es ab.. aaaber man kann sich directions kaufen, sie in shampoo oder kur untermischen (muss echt nicht viel sein, du willst die farbe dann ja nur auffrischen) einwirken lassen und fertig... dann muss man nicht permanent nachfärben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaina
11.10.2011, 11:34

wow, darauf bin ich noch gar net gekommen.... danke für den tipp, werd mir mal directions holen und in meine spülung mischen. dann alle drei, vier tage in die haare.... bin gespannt, ob das was bringt :)

0

nimm ganz normale HENAA farbe!!!! Wenn du diese mit schwarz tee und brauner tönung michst werden die haare rot und nicht orange!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen! Hab ne super Farbe für dich. Die hab ich auch und ist echt klasse. SYOSS-Farbe. Gibt es bei Schlecker. Mehrere Rottöne. Ich habe ziemlich dunkle Haare und die nehmen sonst keine andere Farbe auf. Aber mit SYOSS klappt das jetzt echt super. Probier es aus. Viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt leider keinen Rotton, der lange hält. Rot fällt am leichtesten raus. Knallrot gibt es von Directions (Tönung), aber da müßte man erstmal vorher blondieren, und das kommt ja für dich nicht in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaina
11.10.2011, 07:35

Dann hilft mir das auch nicht weiter ;-)

0

Was möchtest Du wissen?