Eltern verbieten mir bis um 11:30 zu schlafen?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

11 Antworten

Es sind leider deine Eltern und die können dir bis zu deinem 18. Lebensjahr viel vorschreiben. Ist blöd, aber was soll man machen .. viele Eltern lassen sich nicht überzeugen!
Wie wäre es, wenn du denen mal sagen würdest, dass wenn du einmal bis 11:30 schlafen darfst, du danach direkt etwas produktives machst! (Lernen, Putzen ..) Wenn das klappt, lassen sie dich vielleicht in Zukunft in Ruhe schlafen!
Viel Glück & LG
HelferinSB

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist auch völlig richtig so.

Erstens sind es viel zu viele Stunden. Du bist danach müder als wenn du nur 6 bis 8 Stunden schläfst.

Zweitens ist 10 Uhr wirklich eine humane Grenze.

Drittens es ist extrem brutal wieder in den alten Rhythmus zu kommen. Also garnicht erst aus dem raus komme

Du hast keine Ferien!

Du darfst zwar aktuell nicht zur Schule, sollst aber selbstständig lernen!

Und wenn du fertig gelernt hast, vielleicht kannst du dann auch deine Eltern unterstützen (im Haushalt, beim Einkaufen...)?

Sei froh, dass dich deine Eltern bis 10:00 Uhr schlafen lassen und fang mal an, über dein Fehlverhalten nachzudenken!

Naja.. In einigen Bundesländern sind Ferien.

0
@DavidDerZocker

Jetzt ja! Meine Antwort ist aber schon 11 Tage alt, da waren meines Wissens in keinem Bundesland Ferien.

0

Es sind keine Ferien.

Was ist mit den Sachen für die Schule?

Oder Arbeit?

Ansonsten. Statt den halben Tag zu verpennt, kannst du den Haushalt übernehmen

In einigen Bundesländern sind Ferien.

0

Es sind keine Ferien, sondern zur üblichen Schulzeit ist Selbststudium vorgesehen. Daher bekommt ihr ja auch Aufgaben.

Immer zu gleichen Zeit aufstehen ist sinnvoll, damit du den richtigen Tagesrhythmus beibehälst.

Was möchtest Du wissen?