Element-Cap durch Schweiß stellenweise ausgeblichen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würds ja einfach so lassen :D ich finds cool wenn was eingetragen und trashig is. Ich lauf auch rum wie der letzte Asi. Aber okay. Zum einfärben: Ist gefährlich weil du die Stickerei oder den Druck dann mit einfärbst ( ausser die Stickerei wurde aus Synthetischen Textilien gemacht, normale Textilfarbe färbt nur Baumwolle) Das mit dem ausbleichen würd ich auch lassen weil sonst die bleichen stellen noch bleicher werden könnten. Ich glaub die Cap bekommst du nicht wieder so hin... sry da bleibt denke ich nur neu kaufen. Oder Buttons drauf wenns nicht so gross ist :P

Hy! Ich hab auch kein Problem damit, teilweise abgenutzte oder kaputte Klamotten zu tragen aber DAS sieht einfach speckig aus obwohl es gewaschen ist. Das Cap an sich ist ganz schlicht - nur ein centstückgroßes Logo ist drauf. Das würde Ich in kauf nehmen, wenn das braun wird. Wenn ich die verfärbten Stellen mit Buttons abdecken will, dann ist mein ganzer Hinterkopf + Flexring vollgeknallt^^ Mal gucken. Das mit dem Faärben probier ich aus. Danke dir!

0

glaub nicht das es am schweiß liegt dann müsste dein shirt ja auch ausbleichen

ich glaub eher das es schlecht verarbeiteter stoff ist oder du es zu grob wäschst

30° Handwäsche. Shirts wasch ich ja auch nach jedem, max. nach jedem 2. Tragen. Es sind auch wirklich nur die Stellen, welche direkt am Kopf anliegen. Also der Ring und die Rückseite.

0

Was möchtest Du wissen?