Elastics/Gummis bei Zahnspange

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit den Gummis kann man viel mehr machen als nur "Überbisse" korrigieren (klappt nur bei weniger schlimmen Fällen), zum Beispiel einen Tiefbiss heben, die Mittellinie verschieben, Zähne drehen usw. Im Verlauf der Behandlung kriegt fast jeder mal solche Gummis, auch wenn längst nicht alle Patienten eine wirklich ausgeprägte Kieferfehlstellung haben.

Die Gummis bewirken nur eine Verlagerung im Kiefergelenk. Am Knochenbau ändern sie kaum was, das heisst man verändert lediglich die Lage des Unterkiefers. Damit man das machen kann, muss man die Zähne erst ungefähr so hinstellen, wie sie mal stehen sollen. Wie lange das bei dir dauert, kann dir nur dein KFO sagen.

Hab selber eine,ich bin sie aber bald los,juchuu ;)

Zu deiner Frage,ich musste die Gummis nach 1 halben Jahr tragen reinmachen. Ist natürlich bei jedem anders,da jeder Kiefer ein wenig anders ist . Dann eine Weile,als das Päckchen leer war bekam ich "stärkere" die ein wenig fester gezogen haben. Diese Gummis bewirken dass der Kiefer zurechtgezogen wird würd ich das jetzt mal erklären. Mir fehlen als Patientin natürlich die Fachbegriffe ;) Generell bei Überbiss,also ist glaub ich egal,ob oben oder unten.Je nachdem musst du dann verschieden starke nehmen. Ist am Anfang gewöhnungsbedürftig aber dann gehts :)

LIebe Grüße

Danke :)

0

Also ich hab sie erst gegen Schluss ein paar Monate Gebraucht und bei mit war blos der Kiefer verschoben..

Ich habe die Gummis nach sechs Wochen bekommen. Bei mir fehlt es aber weiter, hab nächstes Jahr auch eine Kiefer Op.

Elastic-Gummis sind nur für Leute mit Überbiss,und die sind dafür da das der Überbiss behoben wird. ;)

Was möchtest Du wissen?