Einkaufspreise für den Einzelhandel

3 Antworten

der einkaufspreis ist durchschnittlich ca: bei 1/3 bis hin zum 3/4 niedriger des gegebenen verkaufpreises. einkaufspreis+ steuern+gewinn+nebenkosten+personalkosten = verkaufspreis

Der Einkaufspreis liegt bei 65 bis 75% des Verkaufspreises. Das ist ein Mittelwert für die Lebensmittelbranche.

  1. Natürlich haben verschiedene Firmen (Aldi...) verschiedene Konditionen bei verschiedenen Lieferanten, je nach Menge

  2. Wie vorher schon beschrieben, gibt es Unterschiede in den Warengruppen, z. B. für Frischware (Obst, Fleisch) gegen über Nudeln o.ä.

  3. Bei Artikeln, die viel umgeschlagen werden, wie z. B. Milch ist die Differenz (VK - EK) geringer, im Randsortiment (z.B. Gewürze) höher

  4. Bei anderen Warengruppen wie z. B. Schuhe und Textilien ist EK ca. 55% vom VK. Auch hier gilt: KIK ist nicht gleich Boss.

  5. Real oder (ex-)Walmart machen natürlich eine Mischkalkulation. Der Durchschnitt ist deshalb nicht Blödsinn (sorry), sondern eine wichtige Kennziffer für den Betrieb.

  6. Die Zahlen einzelner Firmen sind Betriebsgeheimnis.

  7. Die oben erwähnte Marge von 2% ist das was von der Differenz übrigbleibt, wenn alle Kosten (Lager, Personal, Miete, Steuer...) bezahlt ist.

  8. Walmart hatte vermutlich nicht 2%, sondern -2%. Dann ist irgendwann finito.

Davon gibt es keinen Pauschalwert und einen Durchschnitt zu errechnen wäre Blödsinn, weil es zu viele unterschiedliche Artikelgruppen gibt, mit den unterschiedlichsten Multiplikatoren.

Ausserdem muß man noch unterscheiden zwischen Normalware, Saisonware, Angebotsware, Frischware usw.

Kann jmd mir Prozentrechnung erklären?

Also meine Frage ist wie das genau Funktoniert mit eine Dreisatztabelle mit Mehrwertsteuer 19 Prozent,Nettopreis und Bruttpreis.

Die Aufgabe ist. Der Verkaufspreis eines Pullis beträgt 35,70 Euro.Wie hoch ist der Nettopreis?

Bitte um Hilfe :)

...zur Frage

WIe rechnet man das aus? (Einzelhandel (2.Lehrjahr)?

Hallo zusammen, da ich leider nicht so gut in mathe bin, wie rechne ich diese Aufgabe aus:

Eine Ware, deren Bezugspreis 160EUR je 100kg beträgt, wird mit 1.12 EUR je 500g ausgezeichnet.

a) wie viel Prozent beträgt der Kalkulationszuschlagssatz ?

b) ermitteln sie den Kalkulationsfaktor.

Habt ihr eine Idee? Wenn ja, bitte Rechenweg hier drunter posten ;) Ich danke euch im voraus. Lg plady11 :)

...zur Frage

Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel Prüfungen?

Hallo, ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel bin aber in einer Klasse in der wir gemischt sind also manche haben direkt 3 Jahre also zur Kauffrau im Einzelhandel und manche 2 Jahre zur Verkäuferin. Die Verkäufer haben jetzt ihre Zwischenprüfung die ich als Kauffrau im Einzelhandel nicht mitschreibe. Was ist denn mit der Abschlussprüfung im Mai? Schreibe ich diese mit? Und wenn ja ist das dann meine „Zwischenprüfung“ oder bekomme ich die auch als Abschlussprüfung und hab somit schon die Verkäufer Ausbildung in der Tasche? Danke für eure Hilfe ich hoffe es ist verständlich 😂

...zur Frage

Differenz von Einkaufspreis und Verkaufspreis

Wenn ich als Hersteller einen Artikel im Supermarkt anbieten will, sagen wir mal Kekse, wie groß ist dann die Differenz zwischen dem Einkaufspreis des Supermarkts bei mir und dem Verkaufspreis? Wie viel Prozent wollen die an einem Kekspäckchen verdienen? Bei 4€ Endverkaufspreis 1€? Ich habe ehrlich keine Vorstellung davon, was ich als Hersteller verlangen soll. Soll ich dem Supermarkt 20 Cent Gewinn zusprechen, 50 Cent oder mehr? Oder gilt generell ein Prozentwert? Ich hoffe jemand hat Erfahrung.

...zur Frage

Wie komme ich vom Einzelhandel weg?

Ich möchte nicht die nächsten 20-30 Jahre im Einzelhandel verbringen.

...zur Frage

Wie gross ist ein Walmart in den USA?

Stimmt es, dass selbst der kleinste Walmart in den USA groesser ist als der groesste Einkaufsladen in Deutschland? Bei uns kennt man ja nur Real, Kaufland und solche Laeden als "Grosse Einkaufslaeden".

Ist ein Walmart in den USA viel groesser? Auch wenn ein Amerikaner sagt "Unser Walmart ist klein" ?

Ich fliege bald nach Tennessee in eine kleine eher unbekannte Stadt um ein paar Freunde zu besuchen. Ist keine Touristenstadt.

Ich weiss zwar, dass der Walmart auch Lebensmittel hat, aber laut der Beschreibung meiner Freunde ist der Laden nicht so gross.

Heisst bei denen "klein" immernoch groesser als die Laeden bei uns?

Wuerde mich mal interessieren. Vielleicht gibt's hier ein paar Leute die schonmal in einem Walmart waren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?